Manjaro Linux-Boots in schwarzen Bildschirm?

831

Ich habe gerade Manjaro installiert, und die Installation verlief fehlerlos. Es scheint größtenteils zu funktionieren, bis ich Manjaro aus dem Menü "Grub" gebootet habe. Danach bleibt es auf einem schwarzen Bildschirm hängen. Hat jemand dieses Problem gehabt und wie kann ich es beheben?

Ich habe fast vergessen, dass ich ziemlich sicher bin, dass es sich nicht um ein GPU-Problem handelt. Ich habe einen Cursor auf dem schwarzen Bildschirm, den ich bewegen kann und so, aber es gibt nichts außer Dunkelheit, mit der man interagieren kann.

1
Es gibt hier eigentlich keine diagnostischen Informationen, auf die die Menschen antworten können. fixer1234 vor 5 Jahren 1
Ich meine, fair genug, aber ich kann Ihnen nicht viel geben. Es wird mit einem Cursor auf einen schwarzen Bildschirm gebootet. Das ist es. vor 5 Jahren 0
Für den Anfang: Was ist das Computermodell? Hast du Hardware hinzugefügt? Ist das einzige installierte Betriebssystem Manjaro oder sind Sie mehrfach bootfähig? Welche Version von Manjaro und welche Desktop-Umgebung? Wenn Multi-Booten, welche anderen Betriebssysteme? Um welche Antriebsarten handelt es sich? Welche Laufwerke haben welche Startvorgaben? Ist der Computer UEFI und wenn ja, wie sind Sie damit umgegangen? Beschreiben Sie, wie Sie Manjaro installiert haben. Gab es vor der Installation von Manjaro Hinweise auf ein Problem? Hat Manjaro ein Betriebssystem ersetzt? Wie alt ist die Hardware? (weiter) fixer1234 vor 5 Jahren 1
Gibt es während des Startvorgangs Fehlermeldungen? Wie lange dauert es ungefähr, bis zum schwarzen Bildschirm zu gelangen? Scheint es bis zu diesem Punkt normal zu laufen? Ist der Cursor ein einfacher Stockpfeil oder sieht er aus wie ein Themencursor? Was passiert, wenn Sie mit dem erweiterten Modus und der Fallback-Option starten? Funktionieren alle anderen Betriebssystemoptionen bei einem Mehrfachstart ordnungsgemäß? Haben Sie den ISO-Hash vor der Installation überprüft? Wenn Sie die Live-Sitzung von den Originalmedien ausführen, funktioniert das? Bitte fügen Sie all diese Informationen der Frage hinzu, anstatt sie in Kommentaren zu veröffentlichen. fixer1234 vor 5 Jahren 1
Ubuntu, Windows und Manjaro KDE 18.0 sind keine vorgefertigten Komponenten, sondern nur eine standardmäßige 500-GB-Festplatte. Manjaro wurde fehlerfrei installiert. Kompliziert, weil Manjaro eigentlich nichts ersetzt hat, aber es waren noch einige Dateien von einer Solus-Installation auf der Hardware meistens etwa 5-7 Jahre alt, keine Fehlermeldung nur 20 Sekunden Dunkelheit, dann ein Cursor, es ist der grundlegende KDE-Cursor, habe andere Boot-Modi eigentlich nicht als guten Vorschlag geprüft, andere Betriebssysteme sind einwandfrei, ich habe das ISO-Format schon einmal verwendet und Es war in Ordnung, ja Live-Session funktioniert perfekt. vor 5 Jahren 0
Noch einige Informationslöcher, und die Informationen sollten in die Frage eingearbeitet werden. Unabhängig von anderen Problemen ist das doppelte Booten von Manjaro und Ubuntu ein Problem. Jedes Mal, wenn Ubuntu GRUB aktualisiert, wird es für Manjaro Probleme geben. Ich bin vor ein paar Monaten darauf gestoßen. Nur ein Heads-Up. Siehe: https://superuser.com/questions/1358577/mysterious-manjaro-boot-issue. (Dies ist jedoch wahrscheinlich nicht für Ihre aktuellen Symptome verantwortlich.) Nächster Schritt: Versuchen Sie, Manjaro mit dem Fallback initramfs in den erweiterten Optionen von GRUB zu starten. fixer1234 vor 5 Jahren 1
Kann nicht das Problem sein, bootete nicht vor dem Versuch von Manjaro in Ubuntu. Ich wäre bereit, einige notwendige Dateien von Ubuntu und Nuke dieses Teils zu kopieren, wenn es helfen könnte. Fallback-Intramfs scheinen tatsächlich schlimmer zu sein, manchmal ist es einfach schwarz, keine Cursor- oder Tastatursteuerung. vor 5 Jahren 0
Richtig, deshalb habe ich gesagt, dass Ubuntu nicht die Ursache Ihrer aktuellen Symptome ist. Ich wollte Sie nur darauf aufmerksam machen, dass diese beiden Distros nicht gut miteinander spielen. Wenn Sie beide auf demselben GRUB belassen, befolgen Sie die Lösung im Link, um das Problem zu beheben, wenn Ubuntu GRUB aktualisiert. Ich hatte große Hoffnungen für den Fallback initramfs als Abhilfe für Ihr Symptom. Mist. Ich würde die Ausgabe im Manjaro Support Forum posten. Ich bin mit Manjaro auf eine Reihe von seltsamen Problemen gestoßen, und die Experten dort waren bereits mit ihnen vertraut. Das ist auch ein Forum und besser für die interaktive Diagnose geeignet als eine Q & A-Site. fixer1234 vor 5 Jahren 1
Ja, ich weiß, ich bestätige es nur, weil es möglich sein könnte, dass ich nach der Installation von Manjaro zu Ubuntu stürzte, um es zu diesem Grub-Menü oder etwas hinzuzufügen. Ich werde diese Website sehen, danke. vor 5 Jahren 0
Hey, ich wollte ein Update schnell machen. Ich habe es ziemlich aufgegeben, online Hilfe zu bekommen, aber ich glaube, ich habe die Ursache des Problems gefunden. Ich glaube, das Problem ist sddm. Es ist seltsam, weil die Überprüfung der ISO und Scheiße alles funktioniert hat. Aber ich fand heraus, dass das Wechseln in die Terminalansicht mit der Tastenkombination Alt f2 und das Zurückfahren mit der Alt-Pfeiltaste nach links tatsächlich eine kaputte (keine Wörter, keine Bilder), aber eine funktionale Ansicht von sddm darstellte. Von dort konnte ich mich einloggen und alles hat funktioniert. Jetzt werde ich mit Display-Managern herumspielen und sehen, wie man sddm repariert. vor 5 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage