X-Schritte in X-Sitzungen "trennen" und "neu anhängen"?

10075
Abhinav

Gibt es eine Möglichkeit, ein Xterm (oder ein anderes Fenster) zu speichern / abzutrennen und es erneut in einer anderen X-Sitzung auf demselben Computer zu öffnen, zu laden / wieder anzuhängen?

Was ich versuche zu erreichen, ist das "Bewegen" von Xterms zwischen zwei VNC-Sitzungen, die auf einem Computer ausgeführt werden.

Nein, ich suche keinen Bildschirm :)

Ich möchte keinen Bildschirm verwenden, da ich dann für jedes Xterm eine separate Bildschirmsitzung verwenden muss. Die Verwendung mehrerer Registerkarten auf dem Bildschirm funktioniert für meinen Fall nicht einwandfrei, da ich mehrere Xterms gleichzeitig betrachten muss - und nicht zwischen den Registerkarten wechseln muss.

NX ist eine weitere Option, die jedoch auf den Server kam, um die s / w zu installieren. Ich suche nach einer Lösung mit X oder einer Option in einem der Fenstermanager direkt. fvwm / xfce / gnome wäre gut, aber auch andere WMs mit dieser Möglichkeit sind willkommen.

13

9 Antworten auf die Frage

8
MadReasonable

I know this post is old but...

http://xpra.org/ Xpra is 'screen for X'

...Crazy how many people seemed to have answered without actually reading your question. Xpra will not only let you move applications from one display to another on any machine, it will allow you to totally shut disconnect the apps from any real display and then re-attach later.

Ich wurde gerade auf xpra aufmerksam und erinnerte mich an diese Frage. Ich dachte, ich würde nach all dieser Zeit eine anständige Antwort darauf bekommen. Naja, habe eine positive Meinung. Greg vor 8 Jahren 0
4
Greg

Nicht ganz das, wonach Sie gefragt haben, aber der Bildschirm kann tun, was Sie wollen.

Dies wird auf der Shell-Ebene und nicht auf der X-Fensterebene gemeinsam genutzt, so dass Sie zwei Xterms (auf verschiedenen Xservern, sofern sich diese auf derselben Box befanden) laufen lassen könnten screen -x, die die gleichen SH-Sitzungen anzeigen würden.

Dies würde nicht für nicht-terminale Dinge funktionieren.

EDIT: xpra ist wahrscheinlich das, was du willst.

Danke, ich kenne den Bildschirm, aber es ist nicht das, wonach ich suche. Abhinav vor 12 Jahren 1
Mit screen können Sie tatsächlich unterschiedliche xterms mit verschiedenen Terminals haben. Verwenden Sie einfach screen -x und schalten Sie jedes Xterm auf einen eigenen Bildschirm. Ein Xterm kann Bildschirm 1, ein anderer Bildschirm 2 usw. haben. Dies könnte auch alle Skripts enthalten ... "Xterm -e Bildschirm -x -p 1 &" usw. TREE vor 12 Jahren 1
+1 für den Bildschirm. Sie sagten: "Ich möchte keinen Bildschirm verwenden, da ich dann für jedes Xterm eine separate Bildschirmsitzung verwenden muss." - Sie können jedoch die gleiche Bildschirmsitzung mit allen Ihren Xterms freigeben (mit Screen -x zum erneuten Anfügen als TREE sagte), und jedes Xterm kann auf dasselbe Bildschirmfenster (wenn Sie es möchten) oder ein anderes Fenster innerhalb jedes Xterms (wenn dies gewünscht ist; dies ist aus Ihrer ursprünglichen Frage nicht ersichtlich) ersichtlich. James Polley vor 12 Jahren 0
Wenn Sie screen nicht verwenden möchten, verwenden Sie tmux. valbaca vor 9 Jahren 0
2
KeithB

Sie können den Bildschirm innerhalb eines Xterms verwenden. Mit diesem Programm können Sie Terminalsitzungen anschließen und trennen. Sie würden also ein xterm starten, den Bildschirm innerhalb des xterm starten und das xterm normal verwenden. Um die Sitzung zu verschieben, würden Sie sich von der Sitzung innerhalb des Bildschirms trennen und das xterm beenden. Starten Sie ein anderes Xterm-Programm an einem anderen Ort und verbinden Sie es mit der vorhandenen Bildschirmsitzung.

Wenn Sie es mit einem beliebigen X-Programm machen möchten, können Sie NX verwenden . Es funktioniert wie ein Bildschirm, da Sie in der Lage sind, einen X-Server abzutrennen. Es versteht auch das X11-Protokoll und ist daher gut geeignet, um X in langsamen Netzwerken zu beschleunigen.

Danke für den Zeiger auf NX, aber ich habe keine Berechtigung, s / w auf den Servern zu installieren. Ist in irgendeinen der Fenstermanager oder X selbst etwas eingebaut, das verwendet werden kann? Abhinav vor 12 Jahren 0
2
TRS-80

CryoPID konnte GTK + -Anwendungen (wie gnome-terminal) zwischen X-Servern verschieben. Es wurde für eine Weile nicht gepflegt, daher könnte es im Moment nicht funktionieren, aber einige Leute haben es aufgegriffen und angefangen, wieder daran zu arbeiten.

1
David Mackintosh

Wie versendet Nein. Früher gab es eine "xmovex" -Anwendung, die manchmal tat, was Sie wollten, aber sie war nicht sehr beliebt und funktionierte nicht sehr gut.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, an das zu kommen, was Sie möchten:

  • Führen Sie den Desktop in einer vnc-Sitzung aus und stellen Sie von überall aus eine Verbindung dazu her.
  • Teilen Sie Ihren Desktop über x11vnc.
  • schau in nx und freenx.
Ich habe / zwei vnc-Sitzungen bereits ausgeführt. Ich muss, wenn möglich, Xterms zwischen ihnen verschieben. Abhinav vor 12 Jahren 0
1
ConcernedOfTunbridgeWells

Nein. Im Auslieferungszustand hat X diese Möglichkeit nicht. Wenn Sie dies tun möchten, verwenden Sie XVNC, einen X-Server, der in einen virtuellen VNC-Frame-Puffer gerendert wird. Dann können Sie über einen VNC-Client eine Verbindung zu Ihrer X-Sitzung herstellen.

1
Richard Hoskins

Hast du in xmove nachgesehen?

http://en.wikipedia.org/wiki/Xmove

Abhinav, haben Sie diese Option geprüft? Ich habe versucht, dasselbe zu tun, und habe diese Frage bei der Suche nach xmove gefunden. rplevy vor 12 Jahren 0
xmove ist alt und tot, NX ist alt, funktioniert aber immer noch, xpra funktioniert totaam vor 8 Jahren 0
0
Roalt

Wenn Sie sich nur für die Befehlszeilensitzung im Xterm interessieren, verwenden Sie screen

0
nik

Ich frage mich, ob Sie nach einer Exportanzeige suchen .

Soweit ich weiß, wird die Exportanzeige das Fenster auf einer bestimmten Anzeige erscheinen lassen. Ich möchte die Anzeige ändern, während der erzeugte Prozess läuft. Abhinav vor 12 Jahren 0