Windows 8-Virtualisierung im BIOS aktiviert, scheint jedoch nicht zu funktionieren. Auch kein Hyper-V installiert

170
bwielk

Ich versuche, Android Studio auf meinem Computer zu verwenden. Nach dem Versuch, Emulatoren auszuführen, wurden mir Fehlermeldungen angezeigt, die darauf hinweisen, dass meine Virtualisierung deaktiviert war. Daher bin ich ins BIOS gegangen und habe es mit vt-x only toggle aktiviert.

Mein Computer sagt jedoch immer noch, dass die Virtualisierung deaktiviert ist. Ich habe versucht, das Problem selbst zu lösen, und ich fand es gut, Hyper-v zu deaktivieren, das ich anscheinend nicht für meine Windows 8.1-Windows-Funktionen zu aktivieren bzw. zu deaktivieren, obwohl mein Task-Manager die Unterstützung von Hyper-V unterstützt meine Maschine (sofern ich nichts verstehe). Ich weiß nicht was ich tun soll. Betteln um Antworten

Mein Computer ist Toshiba Satellite CS5 Windows 8.1 und keine Pro-Version

Task Manager-Screenshot - Virtualisierung deaktiviert, jedoch Unterstützung für Hyper-V aktiviert

Windows-Funktion ein- und ausschalten - kein Hyper-V da!

-2
Nur Windows 8.1 Professional unterstützt Hyper-V. Sie kann nicht für die Edition von Windows 8.1 aktiviert werden, die Sie installiert haben. Der Task-Manager zeigt an, dass die Virtualisierung deaktiviert ist. Sind Sie sicher, dass Sie nicht über Windows 8.1 Professional verfügen? Ramhound vor einem Jahr 2
Ja, es sieht aus wie es eine Standardversion von Windows 8.1 ist. Nicht sicher, was passiert. bwielk vor einem Jahr 0
Dann ist das das Problem. Wenn Sie nicht mit Windows 8.1 Professional arbeiten, können Sie HyperV nicht aktivieren, unabhängig davon, ob Ihre Hardware dies unterstützt. music2myear vor einem Jahr 1
Bitte schauen Sie auf das Seriennummernschild und erhalten Sie die Modellnummer. Ihnen fehlen mindestens fünf Ziffern, um festzustellen, ob Ihre Hardware Hyper-V-kompatibel ist. Außerdem ist 4 MB die minimale Spezifikation. Für den praktischen Einsatz wären 8 MB viel besser, WENN Ihre CPU Hyper-V-fähig ist. K7AAY vor einem Jahr 0

1 Antwort auf die Frage

0
K7AAY

Es wird niemals mit Ihrer vorhandenen Konfiguration funktionieren. Laut Microsoft Technet sind folgende Voraussetzungen erforderlich, um erfolgreich Client - Hyper-V auf Windows 8.1 ausgeführt wird :

Windows 8 Pro oder Enterprise 64-Bit-Betriebssystem (das Sie nicht haben) und einen 64-Bit-Prozessor mit Second Level Address Translation (SLAT), den Sie durch Ausführen von COREINFO.EXE wie in MSDN beschrieben bestätigen können .

Sie können das Betriebssystem aufrüsten, aber solange Sie nicht sicher sind, dass Ihre PC-Hardware kompatibel ist, kann dies Geldverschwendung bedeuten.