Was bedeuten CR_DET # _LED und HD_LED?

1500
user2453676

Ich habe mir ein AMPKB-CT-Motherboard (Azure) angesehen . Es gab zwei LEDs: CR_DET # _LED und HD_LED. Ich vermute, die HD_LED ist für die Festplatte. Es war ausgeschaltet, aber ich konnte hören, wie sich die Festplatte drehte. Die CR_DET # _LED blinkt langsam und gleichmäßig. Was bedeutet es, wenn sie ein- oder ausschalten oder blinken?

0
Bitte [bearbeiten] Sie Ihre Frage, um die Marke und das Modell Ihres Motherboards anzugeben. Mit diesen Informationen können wir Ihre Frage * möglicherweise * beantworten. DavidPostill vor 5 Jahren 0
Fragen Sie, was * beide * diese LEDs tun, oder sind Sie mit Ihrer Annahme zufrieden, dass die HD-LED für die Festplatte gilt? Ihre Frage ist in diesem Punkt mehrdeutig. Twisty Impersonator vor 5 Jahren 0

3 Antworten auf die Frage

2
Jamie Hanrahan

Die CR_DET-LED bezieht sich auf den im Motherboard integrierten SD-Kartenleser. Der Steckplatz grenzt unmittelbar an die LED an.

Hier ist das Foto des Mobos (aus dem OP-Link kopiert und von mir kommentiert):

enter image description here

Diese beiden LEDs befinden sich in der Mitte am rechten Rand des Mobo (wie auf dem Foto zu sehen). Dies ist ein SFF-Board. Ansonsten gibt es an dieser Kante des Mobo offensichtlich LEDs, Ports usw., die für den Benutzer zugänglich sind, auf der Seite oder auf der Vorderseite des PCs - und dies sind offensichtlich LEDs, die für den Benutzer sichtbar sind, keine internen Diagnosen.

Die CR_DET-LED befindet sich nur "über" (im Foto) des SD-Kartenleser-Steckplatzes. Hierbei handelt es sich um das große graue Quadrat mit einer Reihe paralleler Goldlinien (Kontakte). Der Kartenleser-Steckplatz ist im Mobo sogar mit "CARD_READER" beschriftet. (Ich habe die Legenden HD # _LED, CR_DET # _LED und CARD_READER rot umkreist. Sie sind ziemlich lesbar, wenn Sie das Foto vergrößern.)

In diesem Fall bedeutet CR = "Kartenleser" und CR_DET bedeutet wahrscheinlich "Kartenleser erkennen".

Als weiteren Beweis, wenn wir zu dem vom OP verknüpften Datenblatt gehen und den Abschnitt "E / A-Anschlüsse" erweitern, finden wir ein Foto von "Neben-E / A-Anschlüssen". Einer davon ist mit "6-in-1-Speicherkartenleser" gekennzeichnet. Die Beschriftung hierfür umfasst sowohl den Steckplatz als auch die nebenstehende LED:

enter image description here

Ich habe keine Ahnung, warum die LED ständig blinkt, wenn sich keine Karte im Lesegerät befindet und auf die Karte zugegriffen wird. Normalerweise ist keine Karte = keine LED, Karte ist vorhanden, aber nicht zugegriffen = dauerhafte LED, auf Karte wird zugegriffen = blinkende LED. Was auch immer es bedeutet, die LED hängt eindeutig mit dem Kartenleser zusammen.

Ich stimme mit Austin bezüglich der HD-LED überein.

Sehr gute Detektivarbeit, wahrscheinlich ist diese Erklärung genauso gültig wie meine Antwort. Mein Problem damit ist, dass es in Service-Handbüchern für Fernsehgeräte, die keinen SD-Kartenleser haben, häufig gefunden wurde. Diese Angabe kann natürlich mehr als ein Signal betreffen, vielleicht bedeutet "C" nur ein Übertragssignal. harrymc vor 5 Jahren 0
Ich sage nicht, dass es in anderen Zusammenhängen nicht etwas anderes sein kann. Viele verschiedene Dinge könnten als "CR" abgekürzt werden. In diesem Fall sehe ich jedoch keinen Grund, warum ein SFF-Mobo für einen All-in-One-PC eine Erkennungs-LED für ein Komponentenvideosignal anbringen würde, wo der Benutzer es sehen kann. Es ist nicht so, als hätte die Karte irgendwelche Videoeingänge und unterstützt keine Komponentenausgabe. Jamie Hanrahan vor 5 Jahren 0
Meine derzeitige Vermutung in meiner Antwort lautet "CR_DET" = "Carry-Signal Receive DETection", was in einer Videoempfängerschaltung möglicherweise Sinn macht. harrymc vor 5 Jahren 0
Woher hast du das "Carry-Signal"? Nur neugierig. Jamie Hanrahan vor 5 Jahren 0
In einer der Quellen, aber ich finde es nicht wieder. harrymc vor 5 Jahren 0
1
Austin Hemmelgarn

Die CR_DET # _LED Ich bin mir nicht sicher. Wenn sich das System im Ruhezustand befand, war dies möglicherweise die Betriebs-LED, allerdings mit einem ungeraden Namen. Bei den meisten Computern zeigt eine blinkende Betriebsanzeige an, dass sich das System im Ruhezustand befindet (oder in einen oder aus einem wechselt).

Die HD_LED ist wahrscheinlich für die Festplatte. In Consumer-Systemen zeigen Festplatten-LEDs normalerweise den Zugriff auf die Festplatte an, nicht den Stromzustand des Laufwerks. Daher ist es ziemlich normal, dass die LED nicht leuchtet, aber das Laufwerk dreht. Einige Server-Chassis verfügen über eine LED für jede Festplatte, und diese zeigen im Allgemeinen an, dass das Laufwerk eingeschaltet ist, anstatt anzuzeigen, ob es verwendet wird (die wirklich schönen haben zwei LEDs für jedes Laufwerk, eine zeigt an, dass sie eingeschaltet ist, und eine.) diese Show ist, wenn auf sie zugegriffen wird).

0
harrymc

Meine Recherchen in mehreren nicht-englischen Handbüchern haben mich zu dem Schluss gebracht, dass dies etwas mit der Videodarstellung zu tun hat, wahrscheinlich mit dem VGA.

Ich vermute derzeit, dass sich dies auf eine der Komponenten eines Videosignals bezieht. Möglicherweise bedeutet "CR_DET" "Carry-Signal Receive DETection", was beim Reparieren einer TV-Schaltung Sinn macht.

Hier ist ein Auszug aus einigen Handbüchern, die sich alle auf die Reparatur des Fernsehers beziehen:

enter image description here

Weitere Informationen von SONY LCD TV Service Manual für GN1T Chassis-Reparatur:

enter image description here

Ich bezweifle stark, dass "Wagenrücklauf" die korrekte Interpretation ist, aber ich stimme zu, dass diese Tabelle nützlich ist. Beachten Sie, dass in der linken Spalte "CR" als "Cr" bezeichnet wird und es eine Alternative zu "Pr" ist, in Kombination mit "Y", was sich auf das Komponentenvideo bezieht. Dies bezieht sich auf YPbPr oder YCbCr - sie sind dasselbe, eine Art Komponentenvideo. Aber warum sollten Sie dafür eine langsam blinkende LED haben? Ich würde denken, es wäre konstant. Im Fall zeigt das "#" in einem Signalnamen einfach ein "Active-Low" -Signal an: Eine niedrige Spannung bezeichnet logisch "Wahr". https://en.wikipedia.org/wiki/YCbCr#Technical_details Jamie Hanrahan vor 5 Jahren 0
@JamieHanrahan: Ich habe dies in Column Return geändert, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass dies ein Teil einer Videoschaltung ist. Ich fügte ein Reparaturmann-Handbuch hinzu, das dies erwähnte. harrymc vor 5 Jahren 0
Ich glaube, ich habe einige ähnliche Handbücher gefunden :) Tut mir leid, aber "Column Return" würde keinen Sinn machen, da Pixel reihenweise eingehen. Ihre erste Tabelle verbindet CR_DET immer noch eindeutig mit dem Cr in YCbCr. Dies gilt auch für das Flussdiagramm, da VIDEO_DET sich auf das Y bezieht. (Und natürlich hat die Komponente überhaupt keine Pixel ...). Außerdem würde das Zeilenende-Signal im Komponentenvideo nicht als "return" bezeichnet werden, sondern eher als horizontal Sync-Signal. Jamie Hanrahan vor 5 Jahren 0
@JamieHanrahan: Du hast recht, ich denke das ist einfach die Erkennung eines Videosignals. Das langsame Blinzeln weist auf eine seltene Änderung der Leitung hin. harrymc vor 5 Jahren 0
Ich habe meine Meinung geändert. (Ich habe den radikalen Schritt unternommen, das Mobo-Foto im OP-Link genau zu betrachten. :)) Jamie Hanrahan vor 5 Jahren 0