Warum funktioniert Netdiscover nicht auf meiner virtuellen Maschine?

263
Churr0s

Ich mache eine Vulnhub-CTF-Komplettlösung (Lampiao). Ich habe meine Haupt-VM mit Kali Linux in VirtualBox eingerichtet. Das Opfer VM ist die Lampiao-Maschine. Ich sollte Netdiscover auf Kali ausführen, um nach IPs aller Computer in meinem Netzwerk zu suchen. Ich habe beide Maschinen auf NAT eingestellt.

Wenn ich Netdiscover von Kali aus laufe, nimmt es überhaupt nichts auf. Ich habe zwar Internet und wenn ich ifconfig starte, ist meine IP-Adresse nicht 192.168.xx, es ist ein 10.xxx. Wenn ich zu Bridged oder Host-Only wechsle, verliere ich das Internet vollständig. Ich kann nichts pingen.

Warum passiert dies?

Gibt es bestimmte Einstellungen, die ich unbedingt auf meinen VMs haben muss, damit sie sich sehen können?

-1
Dies ist eher eine allgemeine Frage der Netzwerkkonfiguration. Diese Frage hat nichts mit Sicherheit zu tun. Daisetsu vor 2 Jahren 0
Guter Punkt, ich werde einen besseren Platz für diese Frage finden. Vielen Dank! vor 2 Jahren 0

1 Antwort auf die Frage

0
dante

Wenn Sie nur zwei VMs in VirtualBox sehen möchten, können Sie in der Netzwerkkonfiguration "Internes Netzwerk" die Option auswählen und beiden den gleichen Namen geben. Anschließend müssen Sie eine IP-Adresse aus demselben Netzwerkbereich zuweisen (z. B. 10.10.0.10/24 am ersten und 10.10.0.20/24 am zweiten). Sie können nur zwischen VMs kommunizieren, nicht von Host zu VMs oder von VMs zu Internet.

In der Konfiguration "Nur Host" stellen Ihre VMs eine Verbindung zu einem virtuellen Adapter her, der von VirtualBox auf Ihrem Host erstellt wurde. Sie müssen wiederum IP-Adressen aus demselben Netzwerkbereich auf Ihrem Host und auf Ihren VMs zuweisen, um kommunizieren zu können. Sie können den DHCP-Dienst auch in den VirtualBox-Einstellungen für diesen Verbindungstyp konfigurieren. Dadurch können Sie keine Verbindung von VMs zum Internet herstellen.

Wenn Sie "Bridged" wählen, werden VMs direkt mit Ihrer physischen Netzwerkschnittstelle verbunden. Um kommunizieren zu können, müssen Sie ihnen Adressen aus demselben Netzwerk wie Ihre physische Karte zuweisen (wenn DHCP in Ihrem Netzwerk vorhanden ist, sollte sie automatisch Adressen zuweisen). Mit diesem Typ können Sie auch eine Verbindung zwischen VMs, Host und Internet herstellen.

Danke für deine Eingabe @dante! Ich habe es gestern Abend fertig gebracht. Was ich getan habe, war, dass meine Kali VM einen ersten Adapter und einen zweiten NAT-Adapter überbrückt. Dann auf dem Opfer vulnhub VM habe ich gemacht, dass es 1 überbrückten Adapter hat. Ich versuche immer noch, den Unterschied zwischen all diesen und dem Grund zu verstehen, warum sie arbeiten oder nicht so arbeiten, wie sie sind. Aber ich bin super neu, also weiß ich, dass es mit der Zeit kommen wird! Ich bin nur aufgeregt, dass es funktioniert und ich erfolgreich scannen konnte. Churr0s vor 2 Jahren 0