Wie richte ich Windows ein, 802.11 gegenüber 3G zu bevorzugen?

3243
Jon Skeet

Ich habe ein Samsung NC-10-Netbook, das ich jeden Tag zur Arbeit mitnehme. Meistens benutze ich es nur im Zug / Bus, aber auch im Büro und zu Hause.

Es verfügt über eine integrierte 3G-Karte, die ich auf Reisen verwenden möchte. Ich ziehe es jedoch aus offensichtlichen Gründen vor, bei der Arbeit oder zu Hause WLAN zu nutzen. Wenn die 3G-Verbindung hergestellt ist, scheint Windows dies leider vorzuziehen.

Das Starten und Herunterfahren des 3G-Modems ist ein bisschen schmerzhaft - es ist nicht schwer als solches, nur etwas unbequem. Im Idealfall möchte ich, dass er immer auf dem neuesten Stand ist und sogar die Verbindung selbst ständig aufrechterhalten kann, aber ohne den Verkehr durchzuleiten, wenn eine WLAN-Verbindung besteht. Dies ist, was mein Android-Telefon zum Beispiel tut.

Gibt es irgendwo in Windows, an dem ich eine Bestellung für Netzwerkschnittstellen ausdrücken kann? Ich vermute, dass die Routing - Tabelle kann relevant sein, aber es ist ein bisschen wie ein Schmerz herum zu verwirren mit. Ich würde wirklich erwarten, dass es eine einfache GUI-Methode gibt, um dies einzurichten - schließlich wäre es ebenso nützlich, wenn es sich um kabelgebundene WLAN-Verbindungen handelt.

Ich verwende derzeit Windows XP Home, aber Antworten auf Windows 7 wären ebenfalls hilfreich, da ich bald migrieren werde.

31
Ich hoffe, eines Tages können wir SCTP (oder ähnliches) verwenden. Stellen Sie sich ein transparentes Failover vor. Verbindungen könnten das Wechseln von WLAN zu 3G und umgekehrt überstehen. Tarnay Kálmán vor 9 Jahren 0
Mögliches Duplikat von [Windows 7 WiFi ignorieren lassen, wenn Ethernet verfügbar ist] (http://superuser.com/questions/247601/make-windows-7-ignore-wifi-when-ethernet-isavailable) Santosh Kumar vor 4 Jahren 0

5 Antworten auf die Frage

19
pjbelf

Sie müssen die Metrik der Routen für den Adapter ändern. Wenn Sie an einer Eingabeaufforderung "route print" ausführen, sollten Sie die Metriken für die verschiedenen Routen für Ihre Adapter sehen. Die Route mit der niedrigsten Metrik wird beim Senden von Datenverkehr zuerst verwendet.

Wenn Sie in das Netzwerksteuerungsfeld und in die TCP / IP-Einstellungen Ihres WLAN-Adapters gehen und diese Einstellungen für Fortgeschrittene als Option "Automatische Metrik" bezeichnet werden, müssen Sie diese Option deaktivieren und selbst eine Metrik zuweisen. Setzen Sie es einfach niedriger als Ihre 3G-Adapter-Metrik

Es ist ein wenig zweifelhaft, weil die Metrik für die 3G-Karte 1 ist, und das ist die niedrigste, die ich für den WLAN-Adapter festlegen kann - aber es scheint zu funktionieren, also akzeptiere ich diese Antwort :) Wenn Sie wissen, wie Sie das ändern Metrik auch für die 3G-Karte, das wäre noch besser ... Jon Skeet vor 11 Jahren 0
Hmm ... heute scheint es 3G zu bevorzugen ... beide Schnittstellen mit Metrik 1 sind ein Schmerz :( Jon Skeet vor 11 Jahren 0
Können Sie die Metrik der 3G-Schnittstelle nicht auf dieselbe Weise ändern (erhöhen)? Dadurch wird Platz geschaffen, damit die Metrik der WLAN-Verbindung niedriger ist. tomfanning vor 11 Jahren 12
@pjbelf, nett, wie bist du dazu gekommen? Pacerier vor 5 Jahren 0
5
BinaryMisfit

In Windows Vista:

  • Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter
  • Netzwerkverbindungen verwalten
  • Alt-N S (Erweitert -> Erweiterte Einstellungen)

Sie können die Anbieterreihenfolge hier ändern. Ich bin mir jedoch nicht sicher, ob sie das Routing beeinflusst, um ehrlich zu sein. Die andere Option wäre, die beiden Verbindungen zu überbrücken, aber Sie haben keine Kontrolle darüber, welche Verbindung verwendet wird.

Ich habe dies auf meinem Acer gemacht, als ich nicht über ADSL und nur 3G verfügte und es funktionierte, aber ich habe keine genaue Kontrolle.

Hmm - es ist etwas anders in XP: Systemsteuerung -> Netzwerkverbindungen -> Erweitertes Menü -> Erweiterte Einstellungen ... aber es ist da! Leider ist die 3G-Karte nicht aufgeführt und "Remote Access Connections" steht bereits am Ende der Liste. Sieht aus wie der rechte Dialog, wird also weiter abgespielt. Jon Skeet vor 11 Jahren 1
3
Piotr Dobrogost

So ändern Sie die Bindungsreihenfolge von Netzwerkadaptern in Windows XP und Windows 2000 ( http://support.microsoft.com/kb/894564 )

Dies ist auch nützlich, wenn Sie entscheiden möchten, ob Ihre VPN-Verbindung die erste sein soll oder nicht.

1
icelava

Führen Sie in Windows Vista / 7 "ncpa.cpl" aus. Gehen Sie in Windows XP einfach in die Systemsteuerung und öffnen Sie Netzwerkverbindungen.

Das Fenster Netzwerkverbindungen enthält ein Menü Erweitert. Wählen Sie den Eintrag Erweiterte Einstellungen.

Auf der Registerkarte "Adapter und Bindungen" des Dialogfelds "Erweiterte Einstellungen" wird die Reihenfolge der Einstellungen im Listenfeld "Verbindungen" angezeigt. Bewegen Sie die drahtlose Verbindung über den Eintrag 3G oder [RAS-Verbindungen].

Leider befindet sich der Eintrag "Remote Access-Verbindungen" bereits unten, daher weiß ich nicht, warum er verwendet wird ... Jon Skeet vor 11 Jahren 0
Sie sollten das "Internet-Eigenschaften" nennen. Sie können * über das Tools-Menü vom Internet Explorer aus auf das Menü "Extras" zugreifen. Es ist jedoch auch in der Systemsteuerung verfügbar. Sie können es über die Schaltfläche "Proxy-Einstellungen ändern" in der Registerkarte "Unter der Haube" von Google Chrome-Optionen öffnen. Andere Browser haben wahrscheinlich auch die Möglichkeit, die "Internet-Eigenschaften" zu öffnen. :) Bernhard Hofmann vor 11 Jahren 0
0

Um Ihre Schnittstellenreihenfolge nach dem Betriebssystem anzuzeigen, führen Sie "route print" an der Eingabeaufforderung aus.

Der angezeigte Metrikwert bestimmt, welche Schnittstelle in aufsteigender Reihenfolge an erster Stelle steht. Um Ihre LAN-Verbindung über eine 3G-Verbindung auf einem XP-Computer auszuwählen, wechseln Sie einfach zu den Eigenschaften Ihrer LAN-Schnittstelle. Wählen Sie auf der Registerkarte "Verbindung" die Option "Internet Protocol (TCP / IP)" und klicken Sie auf "Eigenschaften", anstatt Ihre IP-Adresse zu ändern Adresse, klicken Sie auf die Schaltfläche "Erweitert". Deaktivieren Sie unten "Automatische Metrik" und stellen Sie den Schnittstellen-Metrikwert "1" ein.

Sie können die restlichen Schnittstellen bei der automatischen Metrik belassen. Wenden Sie Änderungen an Ihrer LAN-Schnittstelle an, um das Problem zu beheben.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit den Änderungen Ihre LAN-Verbindung aktualisieren.

Grüße,

Chris Musasizi