PDF Viewer unter Windows

2462
Hafthor

Ich habe Foxit und den Adobe-Reader ausprobiert, bin aber auch nicht zufrieden. Foxit hat ein Update für unkritischen Junk. Adobe PDF Reader ist Bloatware. Gibt es andere Möglichkeiten, die Sie mögen?

42
Hier ist eine sehr ähnliche Frage von serverfault.com: http://serverfault.com/questions/21727/open-source-pdf-reader-for-windows-as-an-alternative-to-adobe-reader Tom Feiner vor 10 Jahren 0
Ich glaube, ich habe mich für gsview + ghostscript entschieden Hafthor vor 9 Jahren 0
Übrigens: Ich verwende jetzt den in Google Chrome integrierten PDF-Viewer. Hafthor vor 8 Jahren 1
Ich habe ziemlich viele ausprobiert. Das neueste Foxit scheint eine Adware zu sein, die auch einen anderen Dienst installieren wird. Nitro ist schlimmer, es erfordert eine Registrierung, und selbst dann erhalten Sie kein einfaches Installationsprogramm (oder Sie können aus dem temporären Ordner), und es führt auch einen Dienst beim Start aus! Es ist das langsamste was ich gefunden habe. Nuance ist wieder genauso, zu aufdringlich. Docudesk deskpdf öffnet den Browser im Hintergrund und, schlimmer noch, es können nicht viele PDF-Dateien geöffnet werden. Ich weiß, dass es einige einfache Zuschauer gibt, die die Arbeit erledigen, aber alle sehen in meinen Augen ein bisschen archaisch aus. Ich mochte den Bluebeam vu etwas sperrig, aber keinen anderen Ärger. nawfal vor 5 Jahren 0

14 Antworten auf die Frage

50
Stefan Thyberg

Der Sumatra PDF Reader ist sehr leicht und funktioniert gut.

nett! Ich habe noch nie davon gehört, aber genau diese Art von App hatte ich gehofft. Vielen Dank! Hafthor vor 10 Jahren 3
+1 hat nicht viele Funktionen, aber schnell und sauber! Mercer Traieste vor 10 Jahren 1
Fantastisch. Sowohl Foxit als auch Adobe haben langsame Schaltaufgaben Scott Weinstein vor 9 Jahren 0
Und es kann auch ePub & Mobi lesen Patrick Honorez vor 3 Jahren 0
19
Nikhil Chelliah

Ich verwende Foxit Reader immer unter Windows, den eingebauten Viewer unter Linux.

Ich habe nie Nörgeln nach Updates bemerkt. Vielleicht gibt es eine Option zum Deaktivieren? Falls nicht, versuchen Sie, Ihre Firewall so zu konfigurieren, dass der Netzwerkzugriff für Foxit blockiert wird.

Wenn Sie tatsächlich Linux verwenden, werfen Sie einen Blick auf Evince für Gnome oder Okular für KDE. Beide sind allgemeine Dokumentbetrachter, die auch andere Dateiformate verstehen.

er erwähnte, dass er Foxit nicht mag. icelava vor 10 Jahren 5
In der Tat, aber da Pavsaund und ich beide sagten, wir hätten das Nörgeln nicht beobachtet, denke ich, dass es Wege gibt, um das zu umgehen. Und, wie viele gesagt haben, Foxit ist ziemlich glatt. Nikhil Chelliah vor 10 Jahren 0
Foxit ist langsam geworden. Voll von Adware, aber am schlimmsten - es ist langsam Scott Weinstein vor 9 Jahren 5
@Scott: Das kann ich nicht sagen, ich habe es bemerkt. Welche Version gibt Adware zu schaffen? Matt Ellen vor 8 Jahren 0
Evince ist auch für Windows verfügbar. Ich habe es gerade installiert, um Sumatra zu ersetzen, da es "Anti-Feature" zum Kopieren von Text verweigert wurde. hlovdal vor 4 Jahren 0
9
Thor

Persönlich empfehle ich SumatraPDF, wie Stefan es tut

  • klein
  • schnell
  • Open Source

Ich muss noch ein Dokument sehen, das nicht gerendert wird, obwohl es wirklich klein ist.

6
Mark Turner

Schauen Sie sich Sumatra oder PDF-XChange an

Ihre Optionen sind ziemlich begrenzt.

Vielleicht möchten Sie auch den Wikipedia-Artikel zu diesem Thema betrachten

+1 thx, ich hätte wissen müssen, dass Wikipedia eine umfassende Seite zu diesem Thema haben würde Hafthor vor 10 Jahren 0
+1 PDF-XChange ist in hohem Maße konfigurierbar und eignet sich zum Hinzufügen von Kommentaren, zum Markieren einiger Texte / Fragmente usw. Sie können auch Suchmaschinen wie Wikipedia, Übersetzer und Rechtsklick hinzufügen. Es hat die Art und Weise verändert, wie ich mit PDFs interagiere. jakub.g vor 8 Jahren 0
3
pavsaund

Ich war mit Foxit Reader sehr zufrieden . Ich habe es in den letzten Monaten installiert und ausgeführt und habe das nagende Update, das Sie erwähnen, nicht bemerkt.

1
Maniac13

CutePDF hat es für mich getan - es liest nicht nur PDF, sondern bearbeitet es auch und erstellt es

1
Stewart

Http://pdfreaders.org/ ist eine gute Seite, auf der Sie eine Liste der kostenlosen PDF-Reader mit praktischen Download-Links abrufen können . Da sie alle kostenlos sind, können Sie jeden ausprobieren, bis Sie einen gefunden haben, der zu Ihnen passt.

1
Ed Brannin

Ich habe gestern den Nitro PDF Reader Beta installiert, und er sieht ziemlich gut aus:

Erstellen Sie PDF-Dateien, kommentieren und überprüfen Sie, speichern Sie PDF-Formulare, extrahieren Sie Text und Bilder, geben Sie Text direkt auf die Seite ein und vieles mehr.

Beginnen Sie mit der Arbeit mit PDF-Dateien, wie Sie es immer wollten.

Ihre Features & Tour- Seiten klingen fantastisch.

1
Kurt Pfeifle

OK, der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, ein anderes dann: MuPDF . Ihnen von artofcode LLC & Artifex Inc. zur Verfügung gestellt - denselben Leuten, die Ghostscript entwickeln.

  • Open Source, wie es von manchen Leuten bevorzugt wird,
  • Multiplattform (Windows, Mac OS X, Unix, ... bald vielleicht auch Android, iPhone?),
  • sehr leicht (siehe Screenshots unten) -
    der hoch bewertete SumatraPDF aus der akzeptierten Antwort verwendet MuPDF als interne Rendering-Engine.
  • volle Unicode-Unterstützung,
  • sehr schnell
  • sicher, wie Sie möchten (keine JavaScript-Unterstützung),
  • sehr sicher nicht mit Funktionen aufgebläht,
  • braucht keine "Installation", ist nur eine * .exe - läuft auch von USB-Sticks,
  • Adds werden nicht angezeigt (es sei denn, Sie sehen den Copyright-Hinweis im Bildschirm "About" als einen ...).
  • gut aussehend und einfach zu bedienen ....
    hmmm, entscheiden Sie selbst: Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach (nur Tastaturnavigation, keine Menüs oder Symbole):

MuPDF: very simple GUI -- this is all the GUI it has. MuPDF: keyboard navigation only, no menues or icons.

mupdf wurde zuerst in Linux erstellt: P Es ist wirklich schön, es in Windows zu sehen :) nXqd vor 8 Jahren 0
@nXqd: AFAIK, mupdf war ab Tag 1 Multiplattform. Kurt Pfeifle vor 8 Jahren 0
1
Patrick Honorez

Ich benutze Google Chrome ! Es verfügt über einen eingebauten PDF-Reader, der zum Lesen und Drucken in Ordnung ist, das Laden im Handumdrehen und bei der Verwendung weniger Soft-Installation erfordert.
Um es zu aktivieren, wenn Sie CHrome installiert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine PDF, wählen Sie Öffnen mit ... aus und wählen Sie CHrome, um Ihre Auswahl zu speichern. CHrome ist jetzt Ihr Standard-PDF-Reader.