Meine Kingston A400 (480 GB) SSD hat im Vergleich zu einer Festplatte einen sehr niedrigen Benchmark-Wert mit UserBenchmark

665
Kudera Sebastian

Ich habe gerade meinen PC gebaut und einen Benchmark für UserBenchmark gesetzt. Ich hatte noch nie eine SSD, aber ich habe sie angeschlossen, formatiert und es funktioniert. Das sagt userbenchmark:

Meine Kingston A400 (480 GB) SSD hat im Vergleich zu einer Festplatte einen sehr niedrigen Benchmark-Wert mit UserBenchmark

Wenn Sie die Schreibgeschwindigkeiten vergleichen, liegen sie nur geringfügig über der Festplatte, also stimmt etwas nicht?

Sie sagen, um sicherzustellen, dass es mit SATA 3.0-Kabel an SATA 3.0 angeschlossen ist. Ich habe es mit den Kabeln verbunden, die mit meinem Motherboard geliefert wurden, also sollte dies in Ordnung sein?

Ich verwende eine Kingston A400 (480 GB) SSD und eine Western Digital Blue (1 TB, 2012) auf einem MSI X470-GAMING-PLUS-Motherboard.

Weiß jemand, was ich tun kann, um den Benchmark zu verbessern?

0
Was ist dein Motherboard? Mokubai vor 5 Jahren 2
x470 Gaming Plus. Definitiv sata 3 Ports. Kudera Sebastian vor 5 Jahren 0

1 Antwort auf die Frage

-1
Keltari

Ich weiß nicht, warum der Benchmark sagt, verwenden Sie ein SATA 3-Kabel. Auf den SATA-Controller kommt es an. Schauen Sie im Handbuch / auf der Website Ihres Motherboards nach, um welche Klasse von SATA-Controllern es sich handelt.

Auf der Kingston-Website finden Sie alle Treiber- und Firmware-Updates für Ihre Festplatte. Wende sie an, wenn es welche gibt.

Überprüfen Sie außerdem Ihr BIOS. Stellen Sie sicher, dass Ihr Laufwerk auf den AHCI-Modus und nicht auf den Legacy- oder IDE-Modus eingestellt ist.