Ist mein CPU-Lüfter fehlerhaft?

615
PoutchiPatch

Ich habe vor etwa einem Jahr einen Lafite III-Laptop bei PCSpecialist gekauft (der Lafite III ist eigentlich ein Clovo Style Note N131BU), und mein CPU-Lüfter, der immer normale Lüftergeräusche machte, sobald ich anfing, anspruchsvolle Aufgaben zu erledigen, begann zu summen Geräusche, als ob die Lüfterblätter mit etwas in Kontakt wären oder eine Schraube nicht fest genug war.

Ich habe meinen Koffer geöffnet und es war weder viel Staub im Ventilator noch etwas sichtbar, was dieses Geräusch erklären könnte. Ich habe es trotzdem mit Druckluft gereinigt, aber das Geräusch ist nicht verschwunden.

Meine Diagnose wäre, dass der Lüfter fehlerhaft ist und ich ihn ersetzen sollte. Meine Frage ist jedoch:

Welche Schritte und Lösungen könnte ich versuchen, um sicherzustellen, dass der Lüfter fehlerhaft ist und dass ich ihn ersetzen muss?

Dazu gehört meines Erachtens, dass die Schrauben fest angezogen sind, um Druckluft in den Lüfter zu blasen und genau zu prüfen, ob sich im Lüfter etwas befindet, das dieses Geräusch verursachen könnte.

Ich habe diese Frage früher auf Hardware gestellt und mir wurde gesagt, dass es sich eher um eine Superuser-Frage handelt. In der Zwischenzeit ging es dem Lüfter schlechter. Immer wenn ich meinen Laptop etwas bewegte, hörte ich ein viel lauteres Reibegeräusch, der Lüfter stoppte und ging dann wieder von vorne los. Ich beschloss, den Laptop wieder zu öffnen, und diesmal habe ich den Kühler und den Lüfter ausgebaut und gründlich gereinigt. Der Ventilator wirkte beim Versuch etwas wacklig, als würde er beim Einschalten leicht gegen das Gehäuse reiben. Es gab jedoch nicht wirklich viel Staub.

Was kann ich noch ausprobieren, bevor ich nach einem Ersatzlüfter suche?

0
Da ich erst ein Jahr alt bin, würde ich empfehlen, sich direkt mit PCSpecialist zu beschäftigen. Ihre Standardgarantie gewährt drei Jahre Lohnkosten. James P vor 5 Jahren 1
Dies ist, was ich als meine erste Option gewählt hätte, aber ich lebe gerade recht weit weg von dem Land, in dem ich es bestellt habe, und selbst wenn dies kein Problem darstellt, ist es mir unmöglich, ohne zu arbeiten Mein Laptop, und ich kann keinen Arbeitstag verlieren. Einen anderen Computer während der Wiederherstellungszeit zu beziehen, könnte eine Lösung sein, ist jedoch nicht wirklich kostengünstig. Die Einrichtung aller meiner Arbeitsumgebungen würde wahrscheinlich genauso viel Zeit in Anspruch nehmen wie das Senden und Zurücksenden meines Computers aus Großbritannien, wo PCSpecialist ansässig ist . Vielen Dank für den Vorschlag PoutchiPatch vor 5 Jahren 0
Ich habe einen alternden PCSpecialist Optimus V. PCS sendet Teile innerhalb der Garantie, damit Sie sich selbst austauschen können. Dies hat keine Auswirkungen auf Ihre Garantie, da sie von ihren Benutzern grundlegende Wartungsarbeiten erwarten. Rufen Sie sie an / kontaktieren Sie sie online und bitten Sie um Hilfe. Darüber hinaus sind die PCS-Foren ein großartiger Ort, um genauere Informationen zu ihren Laptop-Modellen zu erhalten. Stese vor 5 Jahren 1
Das ist eine sehr nützliche Information. Ich dachte, der Service von PCSpecialist wäre wie jeder andere auf der Welt, und das würde bedeuten, dass Sie Ihren gesamten Laptop senden. Ich hätte sie vorher anrufen sollen. Danke für die Eingabe PoutchiPatch vor 5 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage