Wie kann ich einen Li-Ion-Laptop-Akku umbauen?

2242
spoulson

Ich habe ein älteres Gateway NX560XL-Laptop. Der Akku ist Toast und ein neuer, auch der Aftermarket, beginnt bei 130 US-Dollar. Um zu experimentieren, fing ich an, die alte Batterie auseinander zu reißen, um zu sehen, was getan werden kann. Ich fand, es wurden 8 Standardgröße 18650 Li-Ion-Zellen verwendet, die dann parallel in Reihe angeordnet waren (wie:) ====. Bei einigen Online-Einkäufen wurden ~ 7-13 $ / ea ersetzt, abhängig von der mAh-Ausgabe. Mein Plan ist, den Test zu laden, um die fehlerhaften Zellen zu bestimmen und nur die zu ersetzen, da ich lese, dass normalerweise nur 1 oder 2 schlecht sein kann.

Ich beherrsche das Löten, jedoch werden diese Zellen mit verschweißten Laschen befestigt. Einige von ihnen brachen während der Demontage und ich bin nicht sicher, wie ich sie wieder anbringen sollte. Was ich online gefunden habe, sind Zellen wie diese, an deren Enden Lötzungen vorgeschweißt sind, damit ich Drähte löten kann.

Gibt es einen Leitfaden, der die Anweisungen und Teile für diese Art der Neuerstellung enthält?

9

3 Antworten auf die Frage

9
JcMaco

Normalerweise sind die Batterien über punktgeschweißte Laschen miteinander verbunden. Sie könnten Drähte an die gefundenen Batterien anlöten, die später aber nicht passen. Vergewissern Sie sich, dass Sie ein Kabel mit ausreichender Strombelastbarkeit (z. B. 14 AWG) verwenden. Diese Akkus werden heiß und lassen während Spitzenlasten viel Strom durch. Sie können sich auch einen Punktschweißer bauen, wenn Sie diese Route ausprobieren möchten.

Stellen Sie sicher, dass das Gehäuse nach der Reparatur gut geschlossen ist. Epoxy sollte den Trick tun.

Es gibt ein paar Tutorials im Web als auch.

Tatsächlich ist die Lasche, die gebrochen ist, am Riemen, der zwei Zellen nebeneinander verbindet, nicht am Ende der Zellen. Sieht aus, als würde ich nur einen kurzen Draht löten, um sie zusammenzuhalten, es sei denn, es gibt bessere Möglichkeiten, die Laschen zu reparieren. spoulson vor 13 Jahren 0
Silber leitfähiges Epoxidharz sollte funktionieren, aber ich habe es nicht versucht. Sie sollten auch berücksichtigen, dass das Epoxidharz teuer ist (40 $ pro Spritze). JcMaco vor 13 Jahren 1
Sie möchten Zellen mit derselben Kapazität wie das Original verwenden und alle ersetzen, nicht nur einige. Wenn einige Zellen mit unterschiedlicher Kapazität ersetzt werden, ziehen die schwächeren Zellen den gesamten Stapel nach unten und führen möglicherweise zu einer umgekehrten Entladung der anderen, was sie schnell ruiniert. Selbst wenn die Ersatzteile die gleiche Kapazität haben, ist die alte Kapazität aufgrund ihres Alters geringer. psusi vor 10 Jahren 0
Das ist so gefährlich, dass Sie ihn nicht dazu ermutigen sollten! techaddict vor 8 Jahren 1
7
Legooolas

Achtung : Das Löten von Li-Ion-Zellen kann etwas gefährlich sein, da sie heiß werden können, weil sie beim Löten zum Explodieren neigen.

was zu einem unmittelbar bevorstehenden *** TOD führen kann! techaddict vor 8 Jahren 3
3
tomjen

Wenn Sie keine Erfahrung mit Elektronik und Löten haben, würde ich das nicht riskieren. Batterien, die falsch zusammengefügt werden, haben eine unrealistische Neigung zu extremen exothermen Reaktionen (z. B. Explosion), die in der Nähe sehr fatal sein können.