4,5 m DisplayPort zu HDMI-Kabel funktioniert nicht

671
Nicola Trenti

Ich habe meinen Desktop-PC über ein 4,5 m langes DisplayPort-zu-HDMI-Kabel an einen Monitor angeschlossen, der Monitor empfängt jedoch keine Eingangssignale.

Was ich bisher ausprobiert habe:

  1. Ich habe das Kabel gewechselt, aber das gleiche Ergebnis erzielt
  2. Ich habe die Treiber auf die letzte Version meiner "Intel® HD Graphics 630" -Karte aktualisiert
  3. Ich habe denselben Monitor mit demselben Kabel an einen anderen PC angeschlossen und das Signal erhalten
  4. Ich habe den gleichen Monitor und meinen Desktop-PC mit einem kürzeren DisplayPort-zu-HDMI-Kabel (gleiche Verbindung wie das lange Kabel) verbunden und das Signal erhalten

Dies ist ein Link des DisplayPort-zu-HDMI-Kabels, das ich gekauft habe:

https://www.secomp-international.com/de_DE/_/i/11.04.5783-10/18191

Hast du einen Vorschlag für mein Problem? Könnte es sein, dass das Ausgangssignal meines PC-Ports nicht ausreichend stark ist?

0
Dies ist ein "_DisplayPort to HDMI_" -Kabel ... kein einfaches "_DisplayPort to DisplayPort_" -Kabel ... Welches Ende ist mit welchem ​​verbunden? Ist das HDMI-Ende am PC oder Monitor? Attie vor 5 Jahren 0
Ist das "_shorter DISPLAYPORT cable_" auch tatsächlich "_DisplayPort to HDMI_"? Ist es gleich ausgerichtet? (dh: HDMI am Monitor in beiden Fällen) Attie vor 5 Jahren 0
Welche Auflösung versuchen Sie zu verwenden? Attie vor 5 Jahren 0
`Hinweis: Ein DisplayPort HDTV-Kabel kann nur in eine Richtung verwendet werden: Der DisplayPort-Anschluss kann nur auf der Datenquellenseite (z. B. Grafikkarte) verwendet werden.“ Dies ist direkt von der Website und unterstreicht den Kommentar von Atties. Nordlys Jeger vor 5 Jahren 1
Beide Kabel (kurz und lang) sind "DisplayPort to HDMI" und ich habe dieselbe Ausrichtung verwendet. Der DisplayPort ist an den PC angeschlossen, der HDMI an den Monitor. Ich versuche, eine Auflösung von 1980x1080 zu verwenden. Nicola Trenti vor 5 Jahren 0
Ist es definitiv ** 1980 ** x1080? Das ist eine etwas ungewöhnliche Auflösung (und wäre höher als die der Kabelhalterungen). ** 1920 ** x1080 wäre weitaus typischer und ist das Maximum, das das Kabel unterstützt. motosubatsu vor 5 Jahren 0
Entschuldigung, falsche Ziffer. 1920x1080 ist die Auflösung. Ich habe es auch mit der Auflösung des Liebhabers versucht, aber ich bekam auch keine Antworten Nicola Trenti vor 5 Jahren 0
Das hört sich nach einem Kabel von geringer Qualität an. Sie können ein Kabel eines anderen Herstellers verwenden. harrymc vor 5 Jahren 0
Könnte ein Kabel von geringer Qualität sein. Ich kann mir jedoch nicht erklären, warum dieses Kabel funktioniert, wenn ich es an einen anderen PC anschließe Nicola Trenti vor 5 Jahren 0
Welche Bildwiederholrate streben Sie an? ist es auf beiden PCs gleich? motosubatsu vor 5 Jahren 0
Die Bildwiederholfrequenz beträgt auf beiden PCs 60p Hz Nicola Trenti vor 5 Jahren 0
"_Ich kann mir nicht erklären, warum dieses Kabel funktioniert, wenn ich es an einen anderen PC anschließe _" Jede Elektronik hat etwas andere Toleranzen ... dass ein anderer PC die Leitung härter ansteuern könnte und der Monitor ein besseres Front-End erhalten könnte. Attie vor 5 Jahren 0

1 Antwort auf die Frage

1
Nicola Trenti

Ich habe mein Problem durch Ändern der Grafikkarte gelöst:

"NVIDIA Quadro 2000" funktioniert ordnungsgemäß

Möglicherweise ist auch die Verwendung eines aktiven DisplayPort-zu-HDMI-Konverters eine mögliche Lösung, aber ich kann diese Lösung momentan nicht ausprobieren.