Windows 10 / Ubuntu-Startfehler

614
jomobro

Ich habe ein Setup, das Windows 10 und Ubuntu 18.04 doppelt booten kann, was seit knapp einem Jahr funktioniert. Einige Zeit seit meinem letzten Windows-Start (vor ca. 1 Monat) hat sich etwas geändert, sodass Windows nicht mehr booten kann. Die vom Windows-Start-Manager angegebenen Fehlernachrichten (die manchmal angezeigt werden, wenn ich versuche, unter Windows zu booten, manchmal nicht), lautet: 'Die Boot-Konfigurationsdaten für Ihren PC fehlen oder enthalten Fehler.' Die empfohlene Maßnahme besteht darin, das Installationsmedium (USB) einzulegen und das Reparaturprogramm zu verwenden. Die Ubuntu-Installation wird gestartet und funktioniert einwandfrei.

Windows 10 ist auf einer 256-GB-SSD untergebracht und kennt eine 120-GB-SSD, die für die weitere Speicherung verwendet wird. Ubuntu befindet sich auf einer 1 TB HDD. Windows 10 wurde zuerst installiert und Ubuntu später hinzugefügt. Beim Start wird mit GNU GRUB ausgewählt, welches Betriebssystem geladen werden soll.

Ist das dualbootfähige Setup ein Problem für das Windows-Reparaturdienstprogramm? Wird GRUB vor einem der Betriebssysteme immer noch geladen, wenn ich zur Neuinstallation gezwungen bin? Wenn ja, wird Ubuntu und das (hoffentlich) jetzt funktionierende Windows noch bekannt sein?

Ehrlich gesagt bin ich auf dieser Ebene nicht allzu geschickt und das letzte, was ich tun möchte, ist, beide Betriebssysteme versehentlich unbrauchbar zu machen.

1
Wissen Sie, ob Sie vor kurzem eine Art Windows Update erhalten haben? Haben Sie Ihren PC das letzte Mal in Windows oder Ubuntu gebootet? user1574981 vor 5 Jahren 0
Boot-Repair, Ausführen von einem Live-USB, funktioniert manchmal. Siehe https://help.ubuntu.com/community/RecoveringUbuntuAfterInstallingWindows. Wenn nicht, habe ich ein Backup-Image des Laufwerks erstellt, Ubuntu neu installiert und dann die Ubuntu-Partition wiederhergestellt. DrMoishe Pippik vor 5 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage