Windows 10 erzwingt Updates

146
BruH

Ich habe einen Computer, der derzeit unter Windows 10 Pro läuft.

Ehrlich gesagt, ärgert mich Microsoft wirklich, wie er versucht, alle zum Update zu zwingen. Ich habe einen Computer, der rund um die Uhr laufen muss, und diese Aktualisierungen erzwingen dies.

Ich habe verschiedene Problemumgehungen ausprobiert, aber Windows schafft es irgendwie immer, meine Problemumgehung zu entfernen und die Updates wieder zu aktivieren.

Wenn ich ein Upgrade auf Windows 10 Enterprise durchführen würde, hätte ich die Option, Windows-Updates dauerhaft zu deaktivieren?

Else, was schlägst du vor?

-2
Mögliches Duplikat von [Alle automatischen Updates stoppen Windows 10] (https://superuser.com/questions/946957/stopping-all-automatic-updates-windows-10) G-Man vor einem Jahr 2
Danke, aber das ist ein alter Thread und ich glaube, die meisten, wenn nicht alle dieser Problemumgehungen von Microsoft bereits gepatcht wurden. BruH vor einem Jahr 0
@BruH - Alle arbeiten noch mit 1809. Ramhound vor einem Jahr 0

1 Antwort auf die Frage

0
yilia zhao

Ich befürchte, dass wir den Windows Update-Dienst in Windows 10 nicht deaktivieren können. Dies ist eine Richtlinie in Microsoft. Wenn Sie es deaktivieren, wird es von selbst ausgeführt.

Es gibt jedoch zwei Möglichkeiten, um Updates auf 30 Tage zu verschieben. Führen Sie die folgenden Schritte aus:
1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und anschließend auf Einstellungen> Update & Sicherheit> Windows Update.
2. Wählen Sie unter Update-Einstellungen Erweiterte Optionen aus.
3. Wählen Sie in den Feldern unter Auswählen, wenn Updates installiert sind, die Anzahl der Tage aus, für die Sie ein Funktions- oder Qualitätsupdate verschieben möchten. Hinweis: Wenn Ihr PC von einer Organisation verwaltet wird, können Sie möglicherweise keine Aktualisierungen aufschieben.

  1. Drücken Sie Win + R, um den RUN-Befehl zu öffnen.
  2. Geben Sie gpedit.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Editor für lokale Gruppenrichtlinien zu öffnen.
  3. Suchen Sie nach: Computerkonfiguration> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Windows Update> Windows Update for Business
  4. Doppelklicken Sie auf die Richtlinie Auswählen, wenn Qualitätsupdates empfangen werden.
  5. Wählen Sie Aktiviert und geben Sie die Tage ein, die Sie verschieben möchten.
  6. Klicken Sie auf OK und Übernehmen.

Ja, wir können das automatische Update in Windows Server 2016 deaktivieren. Sie können sich darauf beziehen: Deaktivieren Sie das automatische Update in Windows Server 2016

Wenn wir es unter Windows 10 nicht deaktivieren können, werde ich die Installation von Windows Server 2016 in Betracht ziehen. Windows-Server hat definitiv die Option, Updates zu deaktivieren? BruH vor einem Jahr 0