Wärmeleitpaste weniger Kühlkörper?

1098
greyDrifter

Ich habe gerade den Fall von einem HP Pavilion dv2310us abgenommen, um sein Motherboard zu ersetzen. Es hat eine integrierte Grafikkarte (die meines Erachtens geröstet wird) zwischen dem Grafikprozessor und der Festplatte (130 Grad Celsius).

Der Grafikprozessor hat einen schönen Fleck aus Thermo-Vergangenheit, der ohne Kühlkörper oder Heatpipe sitzt. Ist diese Paste für jeden Zweck geeignet? Sieht aus, als gäbe es ein offenes Flugzeug vom Lüfter bis zum Chip und ein paar Zentimeter aus dem Aluminiumschild.

Ist das normal? Ist die Paste ein Zweck?

1

2 Antworten auf die Frage

2
pavium

Der Zweck der Wärmeleitpaste besteht darin, einen besseren Wärmekontakt zwischen einem Prozessor (zum Beispiel) und einem Kühlkörper bereitzustellen.

Wenn es keinen Kühlkörper oder Wärmeleitrohr gibt, erfüllt die Paste keinen Zweck.

Obwohl mir nicht ganz klar ist, auf was Sie mit dem Verweis gemeint sind

eine offene Ebene vom Lüfter bis zum Chip, und einige Viertel Zoll stanzten aus dem Aluminiumschild

Es gibt einen offenen Raum / Luftraum ... zwischen den oberen Teilen der Hauptplatine für den Luftstrom. Der Rahmen aus Aluminium 'Schild' wäre vielleicht ein besserer Begriff, der Tastatur, Maus und Halterungen unterstützt. Ich nehme an, dieses Aluminiumrahmenwerk ist auch eine Abschirmung für Interferenzen. Möglicherweise gibt es einen Luftstrom über die Wärmeleitpaste, obwohl ich bezweifle, warum sie da ist. greyDrifter vor 14 Jahren 0
1
CarlF

Ich würde erwarten, dass, wenn es Wärmeleitpaste aber keinen Kühlkörper gibt, der Kühlkörper heruntergefallen ist und sich in dem Fall irgendwo befindet. Ich kann mir einen modernen Grafikchip nicht ohne einen kleinen Kühlkörper vorstellen.

Keine verirrten Teile im Laptop und ich glaube, ich bin der erste, der diese Maschine seit der Fabrik geöffnet hat. Ich habe die HP-Ersatzteile "http://partsurfer.hp.com/Search.aspx?type=PROD&SearchText=RV322UA" durchsucht. aber ich habe nichts gesehen, das aussieht, als würde es dort anhängen. Der Lüfter verfügt über eine Heatpipe, die die Unterseite der Hauptplatine überquert, die den Hauptprozessor umfasst. In meinen Gedanken fehlte ein Stück aus der Fabrik; da es nicht genug Platz gibt, um es aus dem Gehäuse entweichen zu lassen, ist es nicht etwas zu kurz. greyDrifter vor 14 Jahren 0
Wenn sich das Motherboard nahe genug an dem Grafikchip befindet, kann es durch die Paste direkt mit dem Gehäuse (oder dem Heat-Pipe) verbunden werden, so dass dieses große Stück Aluminium * als Kühlkörper verwendet wird. CarlF vor 13 Jahren 0