Realtek-Treiber auf einem Lenovo X200 mit Ubuntu 9.04

2988
Bala

Ich habe gerade ein Lenovo X200 gekauft und es verfügt über eine Realtek Wireless-Karte. Ich habe Ubuntu 9.04 darauf installiert.

Es gibt eine Reihe von Online-Vorschlägen, wie man die drahtlosen Treiber für die Realtek-Karte erhält, aber keiner von ihnen scheint zu funktionieren, und die Autoren selbst behaupten, ihre Vorschläge könnten nicht funktionieren.

Haben Sie Ideen, wie Sie mit einer Realtek-Karte drahtlos arbeiten können?

3

2 Antworten auf die Frage

2
Pierre-Luc Simard

Ich bin nicht sicher, ob dies Ihre Frage beantworten wird, aber da Sie nicht erwähnt haben, ob Sie NDISWrapper dafür ausprobiert haben, füge ich die Informationen hier hinzu. Wenn Sie nicht wissen, dass Sie mit NDISWrapper Windows-Netzwerkkartentreiber unter Linux laden können.

Um es in Ubuntu 9.04 zu installieren, gehen Sie einfach wie folgt vor:

sudo apt-get update sudo apt-get install ndisgtk ndiswrapper-common ndiswrapper-utils-1.9 

Ausführliche Informationen zur Einrichtung finden Sie in der Dokumentation der Ubuntu-Community unter WifiDocsDriverNdiswrapper. Weitere Informationen finden Sie im NDSWrapper-Wiki

Versuchte ndiswrapper am Wochenende. Das Modul wird geladen, aber das WLAN-Symbol ist noch dunkel. Keine WLAN-Geräte gefunden. Bala vor 14 Jahren 0
0
codeLes

Bevor Sie die ndiswrapper-Route verwenden, würde ich nur empfehlen, die Backports zu installieren:

sudo apt-get install linux-backports-modules-jaunty 

Dies hilft meinem Realtek, ohne dass es sonst zu neugierig ist.

Hat die Backports installiert und einen Neustart durchgeführt. Die WLAN-Karte wird immer noch nicht erkannt :( Bala vor 14 Jahren 0
dann würde ich die ndiswrapper-route sehr empfehlen. Entschuldigung, es hat nicht geholfen. codeLes vor 14 Jahren 0
Ich habe auch das RTL8170-Modul ausprobiert. Das Kernel-Modul wurde erfolgreich erstellt und ohne Probleme geladen, wenn ich modprobe verwendet habe, aber das WLAN-Symbol ist immer noch dunkel! Bala vor 14 Jahren 0