Gemeinsame Nutzung der Internetverbindung (Windows Vista / Windows 7 oder Windows Vista / Ubuntu)?

22703
Kredns

Ich bin DSL-Nutzer und möchte keinen Router kaufen, da ich ihn in einigen Monaten nicht brauche. Ich weiß, es ist möglich, ein DSL-Kabel an Ihr Modem anzuschließen und ins Internet zu gelangen. Ich weiß auch, dass es möglich ist, diese Verbindung über ein Ethernet-Kabel mit einem anderen Computer zu teilen.

Hier ist mein Problem, ein Computer verwendet Windows Vista und mein Computer Windows 7 / Ubuntu 9.04. Wie kann ich also die Verbindung zwischen diesen beiden Computern freigeben?

1
Welche Netzwerkschnittstellen (RJ-45-NICs, WLAN usw.) haben Sie auf jedem Computer? Und welche wird vom DSL-Anschluss genutzt? heavyd vor 12 Jahren 0
DSL connect = Modem. Die Verbindung zwischen den Computern wird über ein einziges RJ-45-Kabel gemeinsam genutzt (es spielt keine Rolle, ob es sich um ein Crossover / Straight-Through handelt, da ich beides herumliegen habe und ich denke, die meisten neueren Laptops können entweder eine Verbindung zu einem anderen Computer herstellen). Kredns vor 12 Jahren 0
Welche Verbindungen gibt es am Modem, außer an der DSL-Verbindung? Wie ist der erste Computer derzeit angeschlossen? Brad Gilbert vor 12 Jahren 0
DFÜ-Modems funktionieren im Allgemeinen nicht als DSL-Modems. Brad Gilbert vor 12 Jahren 0

4 Antworten auf die Frage

2
heavyd

So richten Sie die Verbindungsfreigabe zwischen Ihren beiden Computern ein:

  1. Verbinden Sie die RJ-45 der beiden Computer mit einem Cross-Over-Ethernet-Kabel
  2. Öffnen Sie das Netzwerk- und Freigabecenter, suchen Sie nach Ihrer Netzwerkverbindung, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und gehen Sie zu den Eigenschaften
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte "Erweitert" das Kontrollkästchen Anderen Benutzern die Verbindung über diesen Computer zulassen.
  4. Wählen Sie die Netzwerke aus, mit denen Sie teilen möchten, und Sie sollten unterwegs sein.

Es tut mir leid, wenn es nicht genau ist. Ich mache dies aus dem Speicher eines XP-Rechners. Ich habe die Verbindungsfreigabe auf meinem Laptop über WLAN eingerichtet, sodass ich über die EDGE-Netzwerkkarte meines Laptops eine Verbindung zum Internet auf meinem iPod Touch herstellen kann. sehr schön

1
Molex

Kaufen Sie einen WLAN-Router. Ein billiges Linksys / netgear kostet Sie $ 49. Auch wenn Sie es nach einigen Monaten nicht brauchen, können Sie andere Verwendungszwecke finden. Fast alle elektronischen Geräte kommen jetzt mit WLAN heraus. Sie könnten es genauso gut nutzen. Die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung unter Windows ist bestenfalls unzuverlässig. Im schlimmsten Fall sind es Stunden der Frustration! Ist deine Zeit und dein Frust die 49 Dollar wert?

Ich würde dich abstimmen, wenn ich könnte. Ich lerne gern, 49 Dollar zu zahlen, lernt nicht, es gibt auf. Kredns vor 12 Jahren 1
Sie ist nicht nur billig und einfach, sondern fügt Ihrer Verbindung eine wichtige Schutzschicht hinzu. Ich glaube nicht, dass ich jemals eine Maschine wünschen würde, die direkt mit dem nackten Internet verbunden ist. Mark Ransom vor 12 Jahren 0
Lucas, es geht nicht darum zu lernen oder nicht zu lernen. ICS für Microsoft funktioniert selten, geschweige denn zuverlässig. Der Leistungsgewinn, den Sie erhalten, ist ebenfalls $ 49 wert! Es gibt nicht auf, sondern macht das, was am meisten Sinn macht! Molex vor 12 Jahren 0
1
Subhojit Basu
  1. Wählen Sie auf dem Windows 7-Computer die gemeinsame Internetverbindung für das Tata Photon Plus-Gerät aus. Damit wurde eine IP-Adresse von 192.168.137.1 für den Ethernet-Port des Windows 7-Computers festgelegt.

  2. Stellen Sie über die Konfigurationsseite des Routers ( onRouter ein integrierter Router ) DHCP für den Router ein, mit einer Router-IP von 192.168.1.100 und Gateway und DNS als 192.168.137.1 (auch als Windows 7-Computer bezeichnet).

  3. Verbinden Sie die Linux-Maschine mit dem Router und lassen Sie dem Router eine IP-Adresse per DHCP zuweisen.

0
Daniel A. White

Hast du Firewire oder eine andere Netzwerkschnittstelle an beiden? Sie können nicht einfach einen Switch zwischen dem DSL-Modem und den beiden Computern anschließen. Ich würde das 1-Vista-Computer-Setup verwenden, um die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung zu nutzen, und die anderen beiden verbinden sich damit.

Ich stecke das DSL in meinen Moden auf Vista-Rechner (z. B. wurde früher für die Einwahl verwendet) und teile es dann mit dem Ethernet-Kabel an beiden LAN-Ports des PCs. Kredns vor 12 Jahren 0
Und nein, leider habe ich keinen Switch, keinen Router, oder ich wage es nicht, einen Hub zu sagen. Kredns vor 12 Jahren 0