Bereitstellung von Browsererweiterungen unter Linux

183
user1235777

Ich hatte immer Schwierigkeiten, neue Linux-Systeme nach meinen bevorzugten Spezifikationen einzurichten, und ich habe endlich nach Lösungen für das Provisioning, Speichern von Dotfiles in Git usw. gesucht. Hier und an anderen Stellen im Internet gibt es viele nützliche Ratschläge. Ich werde wahrscheinlich mit Ansible ein Debian-basiertes System einrichten.

Ich hatte jedoch Probleme, die automatische Installation von Erweiterungen in Browsern zu ermitteln. Mein Google-Fu schlägt fehl. Grundsätzlich muss ich wissen, wie man Dinge wie uBlock Origin, einige Proxy-Erweiterungen, HTTPS Everywhere und solche Dinge für Chrome und Firefox (und möglicherweise Opera) von der Befehlszeile oder auf eine andere Weise installiert, die ich über Ansible automatisieren kann oder ähnliches, anstatt die verschiedenen Geschäfte, Erweiterungs-Repositories oder was auch immer manuell besuchen zu müssen, nachdem alles andere eingerichtet wurde.

Dies ist nur für meinen persönlichen Gebrauch, um neue Computer oder neue VMs einzurichten. Ich sehe, dass Google Chrome Enterprise in den Unternehmenseinstellungen dazu einige Möglichkeiten hat, aber das ist nicht ich.

Vielen Dank.

2

0 Antworten auf die Frage