Was ist das Firefox-Add-On "Google Update"?

120320
Tom

Beim Durchsuchen der Add-On-Liste von Firefox habe ich herausgefunden, dass es ein Update namens Google Update gibt, an das ich mich nicht erinnern kann.

Wie kam es auf die Liste der installierten Add-Ons oder Plugins von Firefox und was macht es dort?

49

5 Antworten auf die Frage

25
Emil

Möglicherweise haben Sie das Add-On und wahrscheinlich auch ein unabhängiges "Google Updater" -Programm erhalten, das durch die Installation eines der Google-Programme wie Google Earth oder Chrome installiert wurde. Informationen von Google sind hier verfügbar, und eine ziemlich kritische Diskussion des Phänomens sowie eine Möglichkeit, die Programme ohne den Updater herunterzuladen, finden Sie hier (veraltet) .

Der Updater kann deaktiviert und deinstalliert werden. Siehe hier (nicht behebbar, toten Link) für Anweisungen von Google es für die Deinstallation oder hier für Anweisungen darüber, wie jede Spur von ihm zu suchen und bezwingen. Die Deinstallation des Add-Ons von Firefox kann ohne eine solche Maßnahme nicht viel ausrichten, tut dies aber auf alle Fälle.

Beeindruckend! Danke, das war eine sehr gute Antwort. Tom vor 11 Jahren 0
Die "Anweisungen von Google" sind nicht mehr da. RomanSt vor 9 Jahren 10
Links funktionieren nicht und die Antwort lässt mich völlig durcheinander. Was haben Google Chrome und Google Earth mit Firefox zu tun? still_dreaming_1 vor 8 Jahren 4
Und genau deshalb sollten Sie nicht nur mit Links antworten. Danke für die (aktuell) nutzlose Antwort. Jesse vor 8 Jahren 13
Und ? Was ist es ? Nicolas Barbulesco vor 7 Jahren 1
Dies ist keine Antwort. Es ist nicht in sich geschlossen und weist lediglich darauf hin, wo die Antwort gefunden werden kann. Einige der Links sind bereits gestorben, andere werden höchstwahrscheinlich sterben, bevor die Menschen aufhören, die Antwort auf diese Frage zu finden. Gute Antworten auf Stack-Tausch stehen für sich allein, mit Links nur für weitere Informationen. Wenn Sie "Antworten" akzeptieren, die nur auf die tatsächliche Antwort verweisen, ist dies für alle anderen Personen, die die beantwortete Frage wünschen, ein Nachteil. Das Abstimmen (oder in solchen Fällen, nicht abzustimmen) von Antworten wie diese ist für Menschen, die dieses Problem tatsächlich lösen wollen, ebenfalls ein Nachteil. Mark Booth vor 7 Jahren 4
@MarkBooth Nicht jeder hat genug Repräsentanten, um viele schlechte Antworten abzustimmen! Brian vor 6 Jahren 0
@Brian Richtig, aber es liegt immer noch in der Verantwortung eines jeden, der genug Vertreter hat, um schlechte Antworten zu drosseln, die für das Wohl der Site und zukünftiger Besucher opfern. Denken Sie auch daran, dass, wenn schlechte Antworten gelöscht werden, diese verlorene Wiederholung wieder hergestellt wird. * 8 ') Mark Booth vor 6 Jahren 0
9
Brock Adams

Ich mag die Befreiung von diesem invasiven Malware erhalten, aber halte Chrome Fähigkeit, ein manuelles Update zu tun, wenn ich anfordern. Löschen Sie zu diesem Zweck nur die Plugin-DLL (der Name variiert aus hinterlistigen Gründen), die sich im Benutzerprofilordner (auf Windows-Systemen) befindet.

Sie finden den Plugin-Speicherort, indem Sie eine Firefox-Registerkarte öffnen und about:pluginsdie Adresseingabe eingeben. Es wird das Plugin beispielsweise so auflisten:

Google Update

File: C:\Documents and Settings\User Joe Bloggs\Local Settings\Application Data\Google\Update\1.3.21.99\npGoogleUpdate3.dll Version: 1.3.21.99 Google Update 

(Beachten Sie, dass das Plugin aktiviert sein muss, um sichtbar zu sein.)
Löschen Sie einfach diese DLL und starten Sie Firefox neu.


Ich verwende CCleaner gerne, um diese DLL automatisch zu beenden. Tun Sie dies, indem Sie die winapp2.iniDatei von CCleaner erstellen oder hinzufügen . Fügen Sie einen Abschnitt wie folgt hinzu:

[Google Update Firefox plugin] LangSecRef=3026 Default=True FileKey1=%APPDATA%\..\Local Settings\Application Data\Google\Update|*GoogleUpdate*.dll|RECURSE FileKey2=%ProgramFiles%\Google\Update|*GoogleUpdate*.dll|RECURSE 



Abschließend wird unter "So beenden Sie automatische Plugin-Installationen in Firefox" beschrieben, wie Sie diesen unerhörten Malarkey von Google, Microsoft, Apple / iTunes usw. bekämpfen können.

2

Dieses Addon aktualisiert alle Google-Software. Es wird normalerweise installiert, wenn Sie Chrome installieren. Sie können es deaktivieren und Ihre Google-Software manuell aktualisieren. Sie sollten auch beachten, dass Sie höchstwahrscheinlich einen Google Update-Dienst und eine Aufgabe haben, deren Ausführung geplant ist.

"Aktualisiert alle Google-Software" Was was? Was hat Google-Software mit einem Firefox-Plugin zu tun? Firefox ist keine Google-Software und ich bezweifle, dass Sie Firefox installiert haben müssen, um Ihre Google-Software auf dem neuesten Stand zu halten ... still_dreaming_1 vor 8 Jahren 11
@INTPnerd hat mit Firefox zu tun, dass es eine weitere Chance für das Starten der Google-Software gibt, falls der Benutzer versucht hat, sie mithilfe von Start, Taskplaner und Google Update zu deaktivieren. MattBianco vor 6 Jahren 1
1
Dannyvv

Mir geht es genauso. Ich erinnerte mich, dass ich kürzlich Adobe Reader installiert hatte - Google Chrome wurde optional zum Download hinzugefügt, aber standardmäßig ausgewählt. Sie müssen es vor dem Herunterladen deaktivieren.

0
Dave

Das Firefox-Plug-In für Google Update wird installiert, wenn Sie eines der Desktop-Programme von Google herunterladen und installieren. Mit dem Google Update-Plugin können Sie Ihre Google-Desktop-Programme auf dem neuesten Stand halten. Weitere Informationen zum Google Update-Plugin finden Sie unter http://latestversionplugin.com .