Avast erkennt den in PHP eingebauten Webserver als Virus

107
Lynob

Ich verwende Avast Free Version, Windows 10 64 Bit und Xampp. Jedes Mal, wenn ich PHP in Webserver einführe, erkennt Avast es als Virus

php -S localhost:8000 file.php

Ich habe die Dateien als Ausnahme hinzugefügt, das hat nichts geändert, vielleicht sollte ich php.exeoder den gesamten Xampp-Ordner hinzufügen ?

Ich habe Avast ein falsch positives Ergebnis übermittelt und den Fehler auch XAMPP gemeldet, nur für den Fall, dass es sich um ein Xampp-Problem handelt.

2
Welches Virus erkennt es aus Interesse? bertieb vor einem Jahr 0
@bertieb erkennt es als idp generischer Virus Lynob vor einem Jahr 0
Danke für die Information :) bertieb vor einem Jahr 0

1 Antwort auf die Frage

1
Lynob

Das Avast-Team hat das Problem gelöst, es hat nichts mit Xampp zu tun, ich glaube, es hängt mit dem Verhalten der Browser zusammen, das ist mein Verständnis von dem, was in ihrer E-Mail steht.

Wenn Sie localhost:porteinen Webserver geöffnet haben und einen Webserver ausgeführt haben, und wenn Sie ihn durch Drücken von ALT + vom Terminal aus geöffnet haben, klicken Sie auf den Link, der nach meinem Verständnis als Malware erkannt werden kann.

Auf jeden Fall haben sie das jetzt aus ihrer Malware-Datenbank gelöscht.

Nach einem erneuten Test scheint Avast das Problem noch nicht behoben zu haben. Wenn das Problem behoben ist, entferne ich diesen Kommentar Lynob vor einem Jahr 0