Ausführen der bat-Datei mit dem Windows-Scheduler

8937
bks

Ich wollte eine .bat-Datei im Windows-Taskplaner ausführen. Also habe ich sie geöffnet, eine neue Task hinzugefügt, die bat-Datei durchsucht und ... nichts geschah.

Also habe ich das Timing geändert, um zu sehen, ob es läuft und es hat nicht funktioniert. Als Nächstes habe ich mit der rechten Maustaste auf die Aufgabe geklickt und "Ausführen" gewählt, sie wurde jedoch nicht ausgeführt. Die Datei selbst ist nur eine Zeile und sichert grundsätzlich einen Ordner an einem anderen Speicherort. Es läuft gut, wenn es nicht im Scheduler ist.

Als ich auf stackoverflow.com fragte, sagten sie zuerst, hierher zu kommen, und der andere sagte:

cmd.exe /C completepathtobatchfile argstobatchfileifany 

Also schrieb ich:

cmd.exe /C k:\backup.bat 

und es hat nicht funktioniert. Was muss ich ändern, damit es funktioniert?

2

3 Antworten auf die Frage

2
Ben S

Ich finde es einfacher, den atBefehl einfach zu benutzen .

Wenn Sie beispielsweise die Stapeldatei ausführen C:\script.batmöchten, die sich um: jeden Dienstag um 4 Uhr morgens befindet, führen Sie an einer Eingabeaufforderung Folgendes aus:

at 4:00 /every:T "C:\script.bat" 
funktioniert super! Danke Kumpel, was macht das ": T"? bks vor 14 Jahren 0
T ist für Dienstag MDMarra vor 14 Jahren 0
Ja und Do ist für Donnerstag. Ben S vor 14 Jahren 0
was ist das jeden Tag zu tun? oder zwei Tage für diese Angelegenheit? bks vor 14 Jahren 1
0
CarlF

Zwei Dinge:

  1. Ich glaube, dass in XP eine Batchdatei vollständige Pfadnamen verwenden muss, z. B. "C: \ Utility \ file.exe" anstelle von "Dateiname.exe". Die Batch-Datei, die vom Scheduler ausgeführt wird, muss nicht unbedingt einen PFAD oder ein aktuelles Verzeichnis haben. Das ist für ausführbare Dateien und Ziele.
  2. In XP glaube ich auch, dass Dateinamen auf das alte DOS-8 + 3-System beschränkt sind. Versuchen Sie, die Länge von Dateinamen (und Verzeichnisnamen) auf die Kurzversion zu reduzieren.
Auch unter XP sollte jede Batchdatei in einem Pfad auf Ihrem PATH gefunden werden. Phoshi vor 14 Jahren 0
Ich bezog mich auf die Verwendung vollständiger Pfade innerhalb der Batchdatei, nicht unbedingt auf den Pfad zur Batchdatei. CarlF vor 14 Jahren 0
0
Adrian Carr

Nachdem ich mir mehrere verwandte Antworten auf SuperUser.com angesehen hatte und keine Umgehungslösung verwenden wollte, fand ich die Antwort auf StackOverflow schließlich hier: https://stackoverflow.com/a/13173752/261405

Das wichtigste Stück von dort: Bei den 'Action'-Einstellungen - Option' Start in (optional) '.

Ohne das würde es niemals für mich funktionieren