Wie verwende ich einen eigenen Router mit extern verfügbarem WLAN? (Smart Home, kabelloses Drucken usw.)

790
B P

Ich habe ein WLAN-Passwort für den Router meines Nachbarn. Ich kann mit jedem Gerät auf das Internet zugreifen.

Mein IKEA Tradfri-Gateway muss jedoch über ein Ethernet-Kabel mit einem Router verbunden sein. Ich kann den Router meines Nachbarn dafür nicht verwenden.

Ich habe auch einen Router (von meinem alten Internetanbieter), den ich derzeit nicht verwende.

Ist es möglich, meinen alten Router so zu konfigurieren, dass er über das Kennwort eine Verbindung zum Router meines Nachbarn herstellt und den Internetzugang in meiner Wohnung "umverteilt"? Auf diese Weise könnte ich mein Tradfri-Gateway physisch mit meinem eigenen Router verbinden, die Möglichkeit haben, die Beleuchtung in meinem Haus mithilfe einer App zu steuern, und habe trotzdem einen Internetzugang.

Ist das möglich?

(Ich habe das Gefühl, dass diese Frage schon einmal gestellt wurde, aber mit anderen Worten. Was soll ich google?)

0
Was Sie wollen, ist ein Repeater / Bridge und ja, es ist möglich, wenn diese Funktion in Ihrem Router verfügbar ist. GabrielaGarcia vor 5 Jahren 1

1 Antwort auf die Frage

1
Daisy Zhou

Es hängt davon ab, ob unser Router Wireless Bridging unterstützt. Wenn diese Funktion unterstützt wird, entspricht unser Router nach erfolgreichem Bridging einem WLAN-fähigen Switch. Er kann drahtlos mit dem benachbarten Router verbunden werden. Anschließend kann der LAN-Port unseres Routers die IP-Adresse des benachbarten Routers erhalten .

Wir können auf den Abschnitt " Was macht eine drahtlose Brücke" verweisen ? im folgenden Artikel. https://pcdreams.com.sg/whats-the-difference-zwischen-a-wireless-repeater-and-a-wireless-bridge/