Welche Router bevorzugen Sie für DD-WRT oder OpenWRT?

6667
hyperslug

Ich kenne die riesige Liste der unterstützten Geräte . Ich frage mich, welche Sie bevorzugen (z. B. Unterstützung für Mega-Installation, billige, zuverlässige Hardware, USB-Port usw.).

Ich habe einen ASUS WL-500G Premium seit 1,5 Jahren verwendet, aber in letzter Zeit habe ich den WL-520gU beobachtet.

31

12 Antworten auf die Frage

17
Collin Allen

Ich habe großen Erfolg mit den WRT54GL v1.1-Geräten gehabt, da sie alle leistungsstarken Funktionen von DD-WRT voll ausschöpfen können und nach allem, was ich gesehen habe, seit Jahren absolut solide laufen. Sie benötigen eine Mini (oder Micro) -Version von DD-WRT, um zuerst die zulässige Firmware-Größe zu erhöhen, gefolgt vom vollständigen DD-WRT-Flash. Sie können zwar um ein paar Dollar ein wenig teurer sein als andere Router, ihre hervorragende Leistung und Stabilität sind jedoch unschlagbar.

Vor ein oder zwei Jahren habe ich OpenWRT vor DD-WRT ausprobiert und OpenWRT wirklich nicht gemocht. Ich kann mich nicht an die Besonderheiten erinnern, aber ich denke, dass die Funktionen, die ich verwenden wollte, entweder nicht vorhanden waren oder für OpenWRT zu dieser Zeit nicht gut dokumentiert waren. DD-WRT schien viel besser dokumentiert zu sein. rob vor 11 Jahren 0
Obwohl sie jetzt etwas veraltet sind (keine Gigabit-Ports und kein N-Wireless), sind sie immer noch einer der kompatibelsten und stabilsten Router. Sie können DDWRT, OpenWRT oder Tomato ausführen. Einige der neueren Router werden nicht von allen drei unterstützt. Matt H vor 9 Jahren 0
16
lowglider

Ich verwende DD-WRT seit mehr als 2 Jahren auf einem LinkSys WRT54G. Klappt wunderbar. Es deckt alle meine Bedürfnisse nach einem einfachen WLAN-Router für den Heimgebrauch ab. Wenn ich mein Netzwerk erweitern möchte, gibt es noch viele Optionen, die ich noch nicht ausprobiert habe.

Diese Router-Serie hat auch für mich funktioniert. Es ist wirklich hilfreich, den WRT54GL zu bekommen, wenn Sie können bjtitus vor 11 Jahren 1
Ich höre ständig gute Berichte über die Hardware der WRT54-Serie, aber es ist schwer für mich zu wissen, welche Version ich kaufe (zB WRT54GS hat mindestens 11 verschiedene Versionen) und sie können sehr unterschiedliche Spezifikationen haben, RAM, Flash, Prozessorgeschwindigkeit usw. hyperslug vor 11 Jahren 0
Suchen Sie nach Openbox-Elementen und überprüfen Sie die Version. Ich habe wrt54gs v3. Ich persönlich bevorzuge openwrt. dlamblin vor 11 Jahren 0
@hyperslug, solange Sie den WRT54GL verwenden, haben Sie einen, der ihn ausführen kann, da der GL speziell für die Linux-Community erstellt wurde (das ist, was das L bedeutet, Linux) Sie keine der anderen wollen;) siehe auch : http://en.wikipedia.org/wiki/Linksys_WRT54G_series#WRT54GL alexanderpas vor 11 Jahren 0
Ich wünschte nur, die alten treuen wrt-54g könnten auf N und 10/100/1000 für billig aufgerüstet werden ... wie mit Software oder einem Hardware-Hack :) ubiquibacon vor 10 Jahren 0
@Typoknig - Ich kann ein Jahr zu spät kommen, aber ... Wenn Sie OpenWRT / DDWRT verwenden, wird ein guter Router / Modem einfach besser - nichts hält Sie davon ab, einen anderen Wireless-N-Router zu erhalten und alle Router-Funktionen zu deaktivieren ein Schalter. William Hilsum vor 9 Jahren 0
11
mikl

Ich habe an meinem alten Arbeitsplatz ca. 15 Büffel WHR-HP-G54, 5 in einem Mesh-Netzwerk, 3 für WLAN-Client-Bridges und den Rest als Standalone-Router für Zuhause, Familie und Freunde eingerichtet, die alle DD-WRT ausführen .

Es ist nicht der am meisten ausgestattete Router, aber er ist billig und zuverlässig und funktioniert sehr gut mit DD-WRT. Alle Netzwerke, die ich mit ihnen gemacht habe, sind feuerfest und vergesslich. Fällt nie aus oder erfordert einen Neustart, und die Abdeckung ist für 802.11g ziemlich gut, wenn Sie die Sendeleistung erhöhen (Standardeinstellung ist 70mW, DD-WRT lässt Sie auf 254 ansteigen, obwohl ich es nur mit 100mW probiert habe, da dies der Fall ist die höchste in Dänemark zugelassene Sendestärke ohne Sondergenehmigung).

Buffalo ging tatsächlich eine Partnerschaft mit DD-WRT ein, so dass WHR-HP-G54DD tatsächlich mit DD-WRT installiert ist, aber ich hatte noch nie eine davon.

Das habe ich auch und bin damit zufrieden. Es wurde mir von jemand anderem empfohlen. Anfangs lief ich DD-WRT, aber ich habe zu Tomato gewechselt. endolith vor 11 Jahren 0
3
Robert Ivanc

ich bevorzuge openwrt, weil es anpassbarer ist. Es ist mehr Arbeit zu konfigurieren und hat kein so schönes Web-Interface, aber es ist sehr stabil und man kann viel mehr damit machen.

Ich bin neugierig, was haben Sie damit gemacht, was Sie mit DD-WRT nicht konnten? Deleted vor 11 Jahren 0
Ich verwende es als Musikserver mit mpd, einem Druckserver, einem Proxy für Remote-Desktop mit Ultravnc-Repeater und einem Openvpn-Client für meine Arbeit. Robert Ivanc vor 11 Jahren 4
3
Auxonic

Ich hatte eine Asus WL-520GU-Tomate, die seit über einem Jahr läuft, und sie war absolut solide. Ich habe auch drei davon verwendet, um ein überbrücktes Netzwerk für einen kleinen Laden aufzubauen. Für den Preis ist es ein fantastischer Router. Soweit ich weiß, funktioniert der USB-Port in keinem der alternativen Firmwares.

Anfangs habe ich dd-wrt installiert und es hat mir gefallen, aber ich konnte den Bridge-Modus nicht so ausführen, wie ich wollte, also wechselte ich zu Tomato.

3
bjtitus

Wenn Sie nach einem 802.11n-Router suchen, hat der WRT300n für mich gut funktioniert. Ich denke der 350n kann auch funktionieren.

Die dd-wrt-Seite besagt, dass die Firmware-Versionen dieser Router Probleme verursachen können. Wenn Sie also einen dieser Treiber erhalten, sollten Sie dies wahrscheinlich überprüfen.

2
Ibrahim

Ich mag die Asus wl-520gU, weil sie über einen USB-Anschluss verfügt und normalerweise günstiger ist als der WRT54GL. Sie können also einen Druckserver mit dd-wrt und vermutlich auch openwrt betreiben.

2
Broam

Ich habe OpenWRT auf einem Linksys WRT54G (v3) ziemlich erfolgreich eingesetzt.

Die neue Funktion von OpenWRT Kamikaze, mit der Sie die Maschine in einem "Fail-Safe / Fallback" -Modus starten können (beim Booten die Hardware-Reset-Taste drücken), war von unschätzbarem Wert.

1
Arjan

Früher habe ich es nie, aber FON ist veröffentlichen ihre neue Fonera 2.0N. Wenn ich das richtig verstehe, ist dies auch mit OpenWRT vorinstalliert (die aktuelle Fonera 2.0 ist sicher).

(Natürlich sollten Sie das nur kaufen, wenn Sie vorhaben, Ihr WLAN zu öffnen.)

1
sybreon

Ich glaube, dass der Buffalo WHR-G125 einer der billigsten DD-WRT-unterstützten Router ist.