Warum findet mein Macbook kein drahtloses Netzwerk?

2299
Jeff Yates

Wir verfügen über einen Router von Belkin, einen über ein LAN-Kabel angeschlossenen Desktop-PC und verschiedene andere Geräte, die über WLAN verbunden sind. Unser Macbook hat eine Verbindung hergestellt, bis zu Leopard ein Upgrade durchgeführt wurde. Auf der Routerseite ändert sich nichts, und die Einstellungen im Macbook sind identisch.

Irgendwelche Ides zu was kann das Problem hier sein?

2
Aber sieht es tatsächlich Ihr Netzwerk? Arjan vor 11 Jahren 0
Soweit wir das beurteilen können, ja. Jeff Yates vor 11 Jahren 0

2 Antworten auf die Frage

2
Andy Mikula

Ich hatte dieses Problem vor einigen Wochen - es stellte sich heraus, dass ein Firmware-Upgrade des Routers es dem Mac ermöglichte, das Netzwerk zu sehen. Ich weiß nicht genau, warum das so ist, aber das wäre sicherlich mein erster Schritt.

+1 für einen guten Vorschlag. Leider ist die Firmware auf dem neuesten Stand. Irgendwelche anderen Gedanken? Jeff Yates vor 11 Jahren 0
0
dyve

Bitte fügen Sie einige Informationen hinzu.

1) Wenn Sie das MacBook über ein LAN-Kabel anschließen, funktioniert alles einwandfrei?

2) Zeigt Ihr Macbook das Belkin-Routernetzwerk an, wenn Sie Netzwerke anzeigen (über das Flughafensymbol in der Menüleiste)?

3) Kann man sich manuell verbinden?

4) Welche Art von Sicherheit setzen Sie am Belkin Router ein? Eine LAN_cable-Verbindung wird nicht durch WEP-, WPA- oder MAC-Adressfilterung gestört, sondern eine WLAN-Verbindung.

Sie können Growl + HardwareGrowl ( http://growl.info/extras.php ) installieren, um auf Growl zu sehen, mit was Ihr MacBook verbunden ist.