Wie kann ich die Auswurftaste auf der MacBook-Tastatur erneut "löschen"?

18831
Mehrdad Afshari

Ich besitze ein MacBook Air der ersten Generation, und das hat mich seit den Anfängen gestört.

Als ich dieses Ding kaufte, war ich mir sicher, dass ich kein DVD-Laufwerk bei mir haben werde. Ich benutze es nicht. WiFi hat bisher für mich ziemlich gut funktioniert und in der Tat war das Fehlen eines optischen Laufwerks das geringste Problem, das ich damit hatte (das schlimmste war die Reduzierung der Hitze und der CPU-Frequenz).

Es gibt jedoch einen nutzlosen Auswurftaster an einem Ort, der für einen großartigen Löschschlüssel geeignet ist (der eigentliche Löschvorgang in der PC-Terminologie natürlich). Es wird viel helfen, wenn Sie in Xcode entwickeln. Ich habe das Gefühl, dass es auf einer niedrigeren Ebene gehandhabt wird als bei Standardtastenkombinationen. Gibt es eine Möglichkeit, es erneut zu löschen, um es zu löschen?

13
Das * echte Löschen * wird auf einem Mac als * Forward Delete * bezeichnet. Aber das hilft dir natürlich nicht. ;-) Arjan vor 13 Jahren 0
@Arjan, Mac ist in Sachen Produktivität verrückt. Pacerier vor 4 Jahren 0

4 Antworten auf die Frage

6
cobbal

Nicht in Bezug auf die Neuzuordnung, sondern Ctrl Dwird in den meisten OS X-Textfeldern vorwärts gelöscht.

Ack, ich würde mich nicht gewöhnen wollen zu ctrl Dtippen oder ich würde es in der Kommandozeile eingeben ... Ether vor 12 Jahren 1
löscht auch die Befehlszeile vorwärts. Es sendet keine EOF, es sei denn, Sie sind am Ende der Zeile. cobbal vor 12 Jahren 1
Dies ist der Retter, `fn` +` delete` ist für die Hände immer anstrengend Ashwani Agarwal vor 6 Jahren 0
4
Daan

Ich habe selbst keine Erfahrung mit der Anwendung, aber vielleicht kann DoubleCommand Ihnen helfen?

Aktualisieren

Laut ihrer Website sollte KeyRemap4MacBook die Auswurftaste einem Vorwärtslöschen zuordnen können.

Dieses MacRumors-Forum hat auch einen Thread zum gleichen Thema.

Es unterstützt keine Auswurftaste. Mehrdad Afshari vor 13 Jahren 0
Möglicherweise können Sie die Quelle so bearbeiten, dass dies der Fall ist: Ich verwende eine benutzerdefinierte Version von DoubleCommand, mit der beispielsweise Caps Lock Escape zugeordnet wird. Matthew Schinckel vor 13 Jahren 0
KeyRemap4MacBook (zusammen mit NoEjectDelay) funktioniert, aber das Problem ist, dass Sie keine Auswirkung halten können, um eine lange Zeichenfolge zu löschen. Es entfernt nur ein einzelnes Zeichen jedes Mal. Mehrdad Afshari vor 13 Jahren 1
2
Arjan

Ich mag es auch nicht, fn für einen beliebigen Schlüssel zu verwenden, weshalb ich die Verwendung von Forward Delete ganz eingestellt habe. Wenn ich die Vorwärtslöschung brauche, halte ich oft die Umschalttaste gedrückt und verwende die Cursortasten, um eine Auswahl zu treffen, und drücke dann die ENTF-Taste. Eigentlich mache ich das für jeden Text, den ich löschen möchte - diese Cursortasten gehen in alle Richtungen. :-)

Wow, ich habe das anscheinend abgelehnt, aber ich kann mich nicht daran erinnern. Und jetzt ist es zu spät, um es ungeschehen zu machen. Es tut uns leid :( Lawrence Velázquez vor 12 Jahren 0
Sie müssen die Auswahl nicht verschieben. Mach einfach den richtigen Schlüssel und lösche. Bei mehreren Zeichen ist es schneller, mit dem win / opt-Pfeil zur Position zu fliegen, und anschließend win / opt delete. Die Umschalttaste ist ärgerlich. Pacerier vor 4 Jahren 0
1
Movie Slate

Karabiner (der KeyRemap4MacBook ersetzte) bietet die Möglichkeit, die Auswurftaste erneut zuzuordnen. Ich habe es gerade mit El Capitan GM getestet und es funktioniert gut.

Und wie der Karabiner sagt: Die Auswurftaste hat eine Verzögerung. Verwenden Sie [NoEjectDelay] (https://pqrs.org/osx/karabiner/noejectdelay.html), um die Verzögerung zu beseitigen. Cristan vor 6 Jahren 0
Ich finde den Auswurfschlüssel nicht in der einfachen Modifikationsliste modiX vor 4 Jahren 0