SSH in EC2-Instanz: Zeitüberschreitung beim Vorgang

151
Robert

Ich versuche, ssh in meine ec2-Instanz einzuspielen, um meine MEAN-Stack-App zu implementieren, aber egal, was ich bekomme, ein Timeout-Fehler. Ich habe schon so viele Lösungen ausprobiert, die in anderen StackExchange-Threads veröffentlicht wurden, jedoch ohne Erfolg. Ich verwende macOS 10.14.1

Auf meinem Mac habe ich versucht, eine Verbindung über FileZilla, Cyberduck und sogar Befehlszeilenargumente wie ssh -v -v -v -i "<pem-file-name>.pem" ubuntu@ec2-18-207-106-113.compute-1.amazonaws.comund herzustellen ssh ubuntu@ec2-18-207-106-113.compute-1.amazonaws.com. Nachfolgend finden Sie die Fehlerausgabe beim Ausführen eines dieser Befehle:

OpenSSH_7.1p2, OpenSSL 1.0.2g 1 Mar 2016 debug1: Reading configuration data /etc/ssh/ssh_config debug2: ssh_connect: needpriv 0 debug1: Connecting to ec2-18-207-106-113.compute-1.amazonaws.com [18.207.106.113] port 22. debug1: connect to address 18.207.106.113 port 22: Connection timed out ssh: connect to host ec2-18-207-106-113.compute-1.amazonaws.com port 22: Connection timed out 

Diese Lösungen, die ich ausprobiert habe, schienen nicht zu funktionieren:

  • Das Herstellen einer Verbindung unter Windows 10 mithilfe von PuTTY, FileZilla und der Befehlszeile, aber auch die gleichen Timeout-Fehler.

  • Verwenden eines anderen MSI (zuerst mit Bitnami, dann mit Ubuntu)

  • Firewall ist deaktiviert

  • Zurücksetzen des Standardports /etc/ssh/ssh_configund Herstellen einer Verbindung zum neuen Port

  • Pinging ec2-18-207-106-113.compute-1.amazonaws.comund 18.207.106.113 ist erfolgreich

  • Ein laufender Befehl netstat -nat | grep 22liefert die folgende Ausgabe

    tcp4 0 0 192.168.254.17.56207 17.249.188.80.5223 ESTABLISHED 9e4be63389882253 stream 0 0 0 9e4be6338988231b 0 0 9e4be6338988231b stream 0 0 0 9e4be63389882253 0 0 9e4be63384ea2193 dgram 0 0 0 9e4be63384ea225b 9e4be63384ea225b 0 9e4be63384ea225b dgram 0 0 0 9e4be63384ea2193 9e4be63384ea2193 0 kctl 0 0 22 9 com.apple.netsrc 
  • Die EC2-Sicherheitsgruppe hat die folgenden eingehenden Regeln eingerichtet: EC2-Sicherheitsgruppe

0

1 Antwort auf die Frage

0
KJH

Willkommen bei SuperUser @Robert!

Alle Ihre Hinweise deuteten anfangs auf ein Problem mit der Sicherheitsgruppe hin, die mit der Instanz verbunden ist, aber Ihre SG-Regeln sehen gut aus.

Es gibt ein Tool namens " hpingMac" (via brew), mit dem Sie Port 22 auf Ihrem 18.207.106.113-Server "ping" können. Ich habe es ausprobiert und es funktioniert:

$ sudo hping -S -p 22 18.207.106.113 HPING 18.207.106.113 (en0 18.207.106.113): S set, 40 headers + 0 data bytes len=44 ip=18.207.106.113 ttl=42 DF id=0 sport=22 flags=SA seq=0 win=26883 rtt=38.8 ms len=44 ip=18.207.106.113 ttl=44 DF id=0 sport=22 flags=SA seq=1 win=26883 rtt=39.6 ms len=44 ip=18.207.106.113 ttl=42 DF id=0 sport=22 flags=SA seq=2 win=26883 rtt=40.7 ms 

Jetzt deuten die Hinweise auf ein Problem auf der lokalen Seite, entweder auf Ihrem Mac und / oder Ihrem Netzwerk. Setzen Sie zunächst Ihren Mac /etc/ssh/ssh_configauf den Standard zurück, da Sie den SSH-Port nicht geändert haben, auf dem der Server wartet.

Wenn dies nicht funktioniert, versetzen Sie Ihren Mac in ein anderes Netzwerk, schalten Sie den Hotspot Ihres Handys ein und stellen Sie eine Verbindung dazu her oder gehen Sie zu einem Freund oder zu einem Café.

Wenn dies fehlschlägt, verwenden Sie eine andere Maschine. Das sollte (hoffentlich) funktionieren, dann können Sie zurückfinden, was das Problem in Ihrer Ausrüstung verursacht hat.

Viel Glück!