Meine Festplatte auf SSD geklont, aber nicht Windows 10 startet nicht

652
Ashu

Ich habe die Software „easeus clone“ zum Klonen meiner Festplatte auf eine SSD (Samsung 1 TB SSD) verwendet. Der Klonprozess dauerte gut (mehr als 4 Stunden), da ich denke, dass er viel zu klonen hat.

Danach, wenn ich die neue SSD stelle und die alte Festplatte entferne - erhalte ich einige seltsame Fehler. Wie diese: Ihr PC / Gerät muss ein erforderliches Gerät repariert werden nicht angeschlossen ist oder nicht Fehlercode zugegriffen werden 0xc0000225

Ja, das gleiche wird von den Tools-Jungs auch unter diesem Link erwähnt

Aber ich habe eine komplexe Situation. Meins ist ein Dual-Boot-Ubuntu-Linux-System mit GRUB als Bootloader. Ich weiß nicht, was alles durcheinander gebracht wird? Jemand anderen hatte das gleiche Problem? Was könnte die mögliche Lösung sein?

Noch ein Update: Nach dem Booten vom Windows-Startlaufwerk (USB) folgend (go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=616447) habe ich festgestellt, dass C: nichts und das Laufwerk D: hat Windows zu haben, hat alles. Was ist zu tun? Auf Eingabeaufforderung X-Laufwerk - besagt, dass der Befehl beim Versuch von bootrec / fixMbr nicht gefunden wurde

0
Haben Sie das gesamte Laufwerk (jede Partition) auf die SSD geklont? Haben Sie im BIOS Änderungen vorgenommen? Appleoddity vor 5 Jahren 1
Nach dem Booten vom Windows-Startlaufwerk (USB) folgend (http://go.microsoft.com/fwlink/p/?LinkID=616447) habe ich festgestellt, dass C: nichts hat und das D: -Laufwerk was Windows hatte alles. Was ist zu tun? Auf Eingabeaufforderung X-Laufwerk - besagt, dass der Befehl beim Versuch von bootrec / fixMbr nicht gefunden wurde Ashu vor 5 Jahren 0
Nein, im BIOS werden keine Änderungen von mir vorgenommen, aber das BIOS hat das neue SSD-Laufwerk erkannt. Ashu vor 5 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage