Laptop überhitzt bei 50 ° C

360
halir

Das Scharnier des Laptops begann falsch zu klicken. Klickte es wieder ein, dann stürzte es ab. Seitdem wird es einfrieren, sobald es 50 Grad erreicht hat, dann muss ich es zwangsweise herunterfahren. Es wird nicht sofort wieder eingeschaltet werden, sondern gibt mir einen Fehlercode über blinkende Lichter, aber es leuchtet, nachdem es sich eine Weile abgekühlt hat

Ich habe es gereinigt und neu aufgetragen, das Scharnier repariert, die Diagnose ausgeführt und alles wieder positiv, aber das Problem bleibt bestehen. Die offizielle Unterstützung, die aus verschiedenen Gründen recht begrenzt ist, sagt mir dies jedoch - das Problem ist höchstwahrscheinlich der Kühlkörper.

Wenn ich den Auspuff untersuche, der dem Klicken, das geklickt hat, am nächsten ist, sieht es zwar leicht beschädigt aus - einige der "Pins" sind verbogen, was möglicherweise durch Hitze verursacht wurde. Aber ich frage mich immer noch ...

Meine Frage ist also: Kann ein beschädigter Kühlkörper das Verhalten meines Laptops erklären, dh bei 50 ° C abstürzen, als wäre er überhitzt? Vielen Dank

0
Ich würde zurückgehen und noch einmal prüfen, ob Sie die Wärmeleitpaste richtig aufgetragen haben. Eine schlechte Anwendung verhindert, dass der Kühlkörper arbeitet. Das Messgerät ist möglicherweise nur 50c bereit, aber der Kern wird möglicherweise viel heißer. Es ist auch möglich, dass der Schaden das Metall des Gehäuses irgendwo kurzschließt. Alles wieder aufmachen und auf freiliegenden Draht prüfen. Stese vor 6 Jahren 1
Das Auftragen von Wärmeleitpaste ist äußerst schwierig. Ich sah ein Video, in dem ein Typ alle möglichen Methoden verglich, darunter viel zu viel und zu wenig und Stresstests. Der Unterschied betrug bei allen Methoden weniger als 1 Grad, mit Ausnahme der nicht ausreichenden Paste, die etwa 2-3 Grad betrug. Ich würde wetten, dass es etwas anderes ist. Wenn es überhitzt, prüfen Sie, ob die Lüfter laufen und der Kühlkörper gesichert ist. SLC vor 6 Jahren 0
Die Heatpipes in Laptops sind normalerweise versiegelt, sie können beschädigt werden und leiten keine Wärme mehr Sam vor 6 Jahren 0
@StevenDavison, SLC, Sam, ich danke Ihnen allen. Ich bin weg und ohne Werkzeuge wie Paste, Luft, Alkohol, hatte aber Schraubendreher und das Internet. Also öffnete ich es einfach, blies die Auspuffrohre ein wenig an, glättete die Lamellen, setzte sie wieder zusammen und jetzt funktioniert es ... Wenn man die Temperaturen überprüft, kühlt es sich jetzt viel besser ab und ich kann recht gut booten Spiele fordern, um die Temperaturen für längere Zeit ohne Schluckauf auf 50-60 ° C zu erhöhen. Können Sie nicht genau feststellen, was behoben wurde oder was genau das Problem war, also nicht sicher, ob ich dies als Lösung posten sollte? halir vor 6 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage