Erhalten einer Verzögerung von 2000 ms für HTTP / HTTPS-Pakete auf Windows 10-Computern

651
Tyler Durden

Ich erhalte eine Latenzverzögerung von 2000 ms für HTTP / HTTPS-Verbindungen auf einem Windows 10-Laptop. Zuerst dachte ich, dass es der ISP war, weil Telnet-Verbindungen von derselben Box sofort waren. Ich habe jedoch eine Linux-Maschine angeschlossen und ein Wget-Timing an den Router vorgenommen, und es war mehr oder weniger schnell (<50ms). Es muss also etwas auf der Windows 10-Box sein. Beachten Sie, dass der Laptop die drahtlose Verbindung im Gegensatz zu einer Kabelverbindung für die Linux-Box verwendet. Denken Sie jedoch daran, dass jedes Nicht-HTTP-Paket aus der Windows-Box keine Latenz hat, daher glaube ich nicht, dass es sich um ein Hardwareproblem handelt. Es scheint etwas auf dem Laptop zu sein, was dazu führt, dass Verbindungen aus irgendeinem Grund verzögert werden.

Wie kann ich die Ursache weiter untersuchen?

0
Wie messen Sie diese Verzögerung? Die Verzögerung liegt zwischen was und was genau? Messen Sie tatsächlich mit einem Browser? David Schwartz vor 5 Jahren 1

1 Antwort auf die Frage

0
Tyler Durden

Ich habe einige Dinge ausprobiert und eines davon hat funktioniert. Folgendes habe ich als Referenz gemacht:

1) Auto-Tuning deaktiviert (kein sofortiger Effekt)

2) Windows Update-Einstellung deaktiviert, die Updates von mehreren Computern zulässt (keine unmittelbare Auswirkung)

3) Windows-Firewall vollständig deaktiviert (keine unmittelbare Auswirkung)

Die Maschine wurde neu gestartet, und das Problem wurde behoben, und es wurden sofort HTTP-Anforderungen abgerufen. Da sich das Problem nur auf HTTP auswirkte, vermutete ich, dass in der Windows-Firewall eine Art Filterung stattfand.