Asus P5BW-LA: Schnellster / leistungsstärkerer Prozessor, den es unterstützen kann?

737
Pete

Ich habe einen vorgefertigten HP Desktop-PC von 2005/2006 (HP a1640n) im Untergeschoss mit einem serienmäßigen Motherboard Asus P5BW-LA, einem Prozessor Intel Core 2 Duo E6700 (2,66 GHz), einer Nvidia GeForce 8800 GTX, 8 GB RAM ( 4x2 GB PC2-6400) und eine 240 GB SanDisk SSD mit Wondows 7 Ultimate (64-Bit) darauf installiert.

Das mobo BIOS ist derzeit bei 3.17 (das neueste, glaube ich), und ich habe mich gefragt, ob das Board dank dieses aktualisierten BIOS etwas schnellere und neuere Prozessoren unterstützen könnte, wie etwa die Core 2 Duo E7x00 oder sogar E8x00 (eine E8700) wäre schön, aber es scheint, als wären diese extrem selten, da sie nur OEM waren). Ich vermute, dass es E7x00 Core 2 Duos gut unterstützen sollte, da es eine Geschwindigkeit von 1066 MB / s FSB hat (der schnellste FSB, den es laut HP unterstützen kann ), aber ich bin mir nicht sicher, ob die E8x00 aufgrund ihrer 1333 MT / s .

Vielen Dank.

0
Wenn dies das ist, was HP sagt, dann ist dies der maximal unterstützte Prozessor, es sei denn, Sie finden andere Beweise, dass dies nicht der Fall ist. Es wird auch nicht mehr von HP unterstützt, also keine BIOS-Aktualisierungen zur Unterstützung neuerer Prozessoren ..... https: //support.hp.com/us-de/search? Q = HP% 20a1640n & filter = -1 Moab vor 6 Jahren 0
Ich bin versucht, sowieso ein paar dieser Prozessoren von eBay zu bekommen (speziell den Core 2 Duo E7600 und E8700), nur um zu sehen, ob sie funktionieren. Könnten sie sich selbst oder das Mobo trotzdem beschädigen? Pete vor 6 Jahren 0
Ich meinte eigentlich E8600. Pete vor 6 Jahren 0

1 Antwort auf die Frage

0
Pete

Okay, ich habe beide gerade getestet und keiner hat funktioniert. Ich überlege mir jetzt jedoch, einen X6800 (65 nm, 2,93 GHz) zu kaufen und zu sehen, ob das funktioniert. Ich hoffe, dass mein derzeitiger CPU-Kühler ( ASUS 13G075135022H2 ) und mein Netzteil ( EVGA 600 W 80 Plus White 100-W1-0600-K1 ) damit umgehen können.