Windows 8 startet nicht, auch nicht von Festplatte oder USB

101
FutureBlaster

Ich habe einige Virenschutzprogramme von meinem Onkel-Laptop (Acer Aspire V5-531) entfernt, und es scheint, als ob die BCD durcheinander geraten wäre und beim Booten die folgende Fehlermeldung angezeigt wurde:

Bootfehlermeldung

Pfad A) Die naheliegendste Lösung besteht darin, von einem Wiederherstellungsmedium zu booten, aber das funktioniert nicht. Die Startreihenfolge im BIOS lautet: 1. Windows Boot Manager 2. HDD 3 ...

Und wenn ich diese Einstellungen zum Booten von CD oder USB (oder einer anderen Reihenfolge) und zum Speichern und Beenden ändere, wenn ich das nächste Mal zum gleichen Bildschirm komme und das BIOS eingeben, ist die Reihenfolge dieselbe wie vor meinen Änderungen. Alle anderen Änderungen im BIOS scheinen zu haften, aber diese werden nicht. Also: Ich habe keine Möglichkeit gefunden, das Problem an der Maschine selbst zu beheben.

Die einzige Sache, die funktionieren könnte, besteht darin, den Startmodus von UEFI auf Legacy zu ändern und eine Neuinstallation durchzuführen. Wenn ich den Startmodus auf "Legacy" umstelle, kann ich von Wiederherstellungsmedien booten. Da sich die Wiederherstellungsmedien jedoch im Legacy-Modus befinden, funktioniert es nicht, den bcd mit bootrec -commands zu reparieren. Ich würde es vorziehen, möglichst keine Neuinstallation durchzuführen, werde es aber als letzter Ausweg versuchen.

Pfad B) Ich hatte die Idee, die Festplatte des Laptops in ein externes Gehäuse zu stecken und sie von einem anderen Computer als externe Festplatte zu reparieren. Ich habe zwei BCD-Dateien gefunden, eine in \ efi \ microsoft \ boot und eine andere in \ boot. Nicht sicher, welcher der "echte" ist.

Hier habe ich EasyBCD verwendet und mit diesen beiden Dateien Folgendes ausgeführt: -Reset BCD-Konfiguration -Re-create / repair-Bootdateien - Neuen Eintrag für Windows 8 für C erstellen: /

-> Immer noch derselbe Fehler.

Das Lösen eines dieser beiden Pfade würde mir helfen:

1) Finden Sie heraus, warum die Änderungen der Bios-Startreihenfolge nicht hängen bleiben und beheben

2) Beheben Sie die bcd-Probleme mit anderen Computern auf der Festplatte

Irgendwelche Tipps, was getan werden könnte?

Ich freue mich über jede Idee. Ich bin kein Experte in Sachen Boot / Bcd. Also google mich einfach herum.

0
(1) Ändern Sie nicht den Modus. Ihr Windows befindet sich im UEFI-Modus. Wiederherstellungsmedien müssen im gleichen Modus gestartet werden. (2) Sie müssen dieses Medium angeschlossen haben, bevor Sie die Startreihenfolge ändern können, und dieses Medium explizit auswählen. (3) Das Wiederherstellungsmedium sollte vorzugsweise das Installationsmedium der gleichen Windows-Version sein (es kann direkt von Microsoft bezogen werden). GabrielaGarcia vor einem Jahr 1
1) Ja 2) Ich habe es angeschlossen. Es gibt keine Option im BIOS, um es explizit auszuwählen, nur die Reihenfolge kann festgelegt werden. Und beim Booten kann ich nicht mit "F8" oder "whatnot" in ein "Boot-Options" -Menü gelangen, da der Fehler davor steht. 3) Ja, habe es schon von dort bekommen, danke :) FutureBlaster vor einem Jahr 0
Du hast kein BIOS. Was Sie BIOS nennen, ist UEFI. Und F8 ist für Windows. Wenn F8 funktioniert, ist es bereits zu spät, um die UEFI-Einstellungen einzugeben. Und wenn Ihr USB nicht angezeigt wird, wurde dies wahrscheinlich falsch gemacht. Laden Sie Ihre Windows-Version direkt von Microsoft herunter und verwenden Sie ihr Media Creation Tool auf einem anderen Windows-PC. Wenn Sie Rufus verwenden, stellen Sie sicher, dass GPT / UEFI eingestellt ist (tun Sie dies jedoch am besten mit dem offiziellen Tool). GabrielaGarcia vor einem Jahr 0

0 Antworten auf die Frage