Wie verwende ich die statische Route, um zwei Router mit einem anderen Router zu verbinden?

404
TermoZour

Ich habe 1 Router (R1), der mit dem Internet verbunden ist LAN IP 192.168.0.1und hatSubnet Mask 255.255.255.0

Ich habe einen anderen Router (R2), der von einem LAN-Port von R1 mit dem Internet-Port von R2 verbunden ist. Dieser Router hat LAN IP 192.168.1.1und Subnet Mask 255.255.255.0undWAN IP: 192.168.0.110 (static)

Ich habe auch einen dritten Router (R3), der die gleiche Verbindungsart hat wie R1 <-> R2. Dieser Router hat LAN IP 192.168.2.1und Subnet Mask 255.255.255.0undWAN IP: 192.168.0.120 (static)

Die 3 Router befinden sich in 3 Häusern (nebeneinander) und ich kann keine physische Verbindung mehr herstellen (mehr Kabel-Router von einem zum anderen)

Routing-Diagramm

Mein Ziel ist es, das LAN / Wireless-Netzwerk von R2 dazu zu bringen, mit dem LAN / Wireless-Netzwerk von R3 zu kommunizieren, ohne das Internet zu verwenden und ohne Zugriff auf das LAN / Wireless-Netzwerk von R1. Ich möchte auch den Zugriff auf die Webschnittstelle jedes Routers beibehalten. Nach allem, was ich online gelesen habe, brauche ich statisches Routing.

Was soll ich Destination IP, Subnet Mask, Gatewayin die Static Routing Table der 3 Router eintragen, damit ich diese Verbindung möglich machen kann?

Dies ist das Webinterface von R2: R2 Web-Benutzeroberfläche

Dies ist das Webinterface von R1 / R3: R1 / R3-Webbenutzeroberfläche

Ich bin ein Anfänger im Networking, daher weiß ich nicht, was ein "Subnetz" ist und wie man die Verbindung (en) richtig setzt.

0
Können Sie uns die WAN-IP von R2 und R3 mitteilen? Ich kann die statischen Routen mit diesen Informationen versehen. TDurden vor 3 Jahren 0
Dies ist etwas komplexer als statische Routen. Angenommen, dies sind grundlegende Soho-Router, die auch NAT betreiben. R2- und R3-Netzwerke kommunizieren nicht miteinander, wenn NAT im Spiel ist. Ihr R1-Netzwerk ist auch durch nichts geschützt - es liegt vollständig offen. Tatsächlich sind Ihre R2- und R3-Netzwerke vor R1 und vor anderen besser geschützt als umgekehrt. Es gibt eine technische Lösung dafür, wenn jemand bereit ist zu lehren und im Detail zu beschreiben, wie alles zu tun ist. Die bessere Frage ist, sollten Sie? Appleoddity vor 3 Jahren 0
@TDurden Ich habe die erforderlichen Informationen hinzugefügt TermoZour vor 3 Jahren 0
@Appleoddity, was meinst du mit "dein R1-Netzwerk ist auch nicht durch irgendetwas geschützt"? Ohne R2 und R3 wäre das nicht ein regelmäßiges Verbrauchernetzwerk, das fast jeder hat? Außerdem kann ich NAT auf R2 deaktivieren. Würde das helfen? TermoZour vor 3 Jahren 0
Ihr Ziel ist "kein Zugriff auf das LAN / Wireless-Netzwerk von R1". Wie beabsichtigen Sie das zu tun, wenn der gesamte Verkehr das R1-Netzwerk durchqueren muss? Ja, es ist möglich. Im Moment ist R1 das am wenigsten geschützte Netzwerk in Ihrem gesamten Setup. Appleoddity vor 3 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage