Wie verbinde ich einen Medienserver mit 3 LANs?

420
Himanshu Mehani

Ich habe vor, einen Medienserver (möglicherweise Raspberry Pi) mit 3 separaten Heimnetzwerken (mit separaten Subnetzen) zu verbinden. Ich habe Lösungen für 2 Netzwerke gesucht und gefunden. Wenn möglich, wie kann ich 3 Netzwerke mit dem Server verbinden? Ich kann den Server in einem der Netzwerke oder in einem völlig separaten Netzwerk aufbewahren. Außerdem dürfen die Computer / Geräte nicht auf Geräte aus anderen Netzwerken zugreifen können. Geräte sollten Zugriff auf Geräte in ihrem eigenen Subnetz und auf den Server haben.

0
Richten Sie einen VPN-Server für das Netzwerk ein, in dem sich der Medienserver befindet, und stellen Sie über die anderen Netzwerke eine Verbindung zu ihm her. Dann ist es egal, wo sich die anderen Netzwerke befinden. LPChip vor 3 Jahren 0
Befinden sie sich in derselben Wohnung oder an verschiedenen Orten? Welche Lösung haben Sie für 2 Netzwerke gefunden? Wenn es zwei handhabt, sollte es mehr handhaben. HazardousGlitch vor 3 Jahren 0
Wird das über das Internet sein? Bcz, das wird viel Internet-Bandbreite verschwenden. Ich habe vergessen zu erwähnen, dass alle 3 Heimnetzwerke und Servernetzwerke in der Nähe sind. Himanshu Mehani vor 3 Jahren 0
@HazardousGlitch sind sie in benachbarten Häusern, so dass sie mit Ethernet verbunden werden können. Die Lösung, die ich fand, war die Verbindung beider über Switch und Weiterleitungseinstellungen in beiden Routern. Diese Methode gibt jedoch allen Geräten Zugriff auf einander. Himanshu Mehani vor 3 Jahren 0
Ich meinte, dass Geräte Zugriff auf Geräte anderer Netzwerke erhalten, was ich nicht möchte. Himanshu Mehani vor 3 Jahren 0

1 Antwort auf die Frage

0
grawity

Setzen Sie einen Router zwischen die 3 Netzwerke. Die meisten Router, die nicht im unteren Bereich liegen, können mit mehreren Netzwerken umgehen - sei es OpenWRT, ein Mikrotik, ein ER-X / ER-L, ein Raspberry Pi usw.

Der vorhandene Haupt-Router jedes Netzwerks sollte über eine statische Route für die anderen beiden Netzwerke verfügen und auf den "neuen" Router als Gateway verweisen.

Fast alle Router verfügen über Firewalls. Bearbeiten Sie die Firewall-Regeln so, dass nur Verkehr zu Ihrem Medienserver zulässig ist (zuzüglich "bestehender" Verkehr, damit Antworten zurückgehen können).

Der Mechanismus ändert sich nicht wirklich von 2 zu höheren Zahlen. (In allen Fällen müssen jedoch alle Netzwerke über eindeutige Adressen verfügen: Sie können nicht zuverlässig zwei 192.168.1.x / 24 miteinander verbinden.)

Vielen Dank. Alle drei Netzwerke verfügen über ein eigenes Internet. Wenn Sie also auf einen neuen Router als Gateway verweisen, wird der Internetzugriff verhindert, oder? Ich denke, Firewall ist hier der Schlüssel, der perfekt funktionieren sollte. Ich muss die von der Firewall unterstützten Router überprüfen. Himanshu Mehani vor 3 Jahren 0
@HimanshuMehani: Zeigen Sie nicht auf den neuen Router als _main_-Gateway! Zeigen Sie auf den neuen Router als Gateway für die beiden anderen Netzwerke, nichts weiter. grawity vor 3 Jahren 0
Würden Sie das erklären? Himanshu Mehani vor 3 Jahren 0
Das ist wahrscheinlich einen eigenen Thread wert, aber kurz gesagt: Router (und sogar Computer) können über eine Routing-Tabelle verfügen, in der verschiedene Gateways für verschiedene Ziele aufgeführt sind. (Aus diesem Grund wird das Standardgateway als "Standardgateway" bezeichnet.) Bei den meisten Routern können Sie benutzerdefinierte Routen hinzufügen, beispielsweise "192.168.3.xx kann über 192.168.1.23 erreicht werden". grawity vor 3 Jahren 0