Ungebundener DNS für LAN-Netzwerk

530
unknownkoreancoder

Ich habe Probleme beim Einrichten von DNS-Server mit ungebundenen.

Unbound ist auf freeBSD eingerichtet ('dns.home.local' - 192.168.0.228) und funktioniert, indem lokale Namen (beide 'gate' oder 'gate.home.local') aufgelöst werden und alles andere weitergeleitet wird.

Wenn ich diesen 192.168.0.228 als DNS-Server für andere Computer in diesem LAN (Windows10 Pro) einrichte, funktioniert er nicht wie erwartet.

Ich meine, es funktioniert - es kann alles außer meiner lokalen Zone auflösen. Ich meine, es sieht "google.com", aber nicht "gate.home.local" oder "gate".

Es gibt meine ungebundene Konfig.

server: verbosity: 1 interface 0.0.0.0 #allow-all do-ip4: yes do-udp: yes do-tcp: yes access-control: 192.168.0.0/24 allow hide-identity: yes hide-version: yes private-address: 192.168.0.0/24 private-domain: "home.local" domain-insecure: "home.local" unblock-lan-zones: yes insecure-lan-zones: yes  local-zone: "home.local" static local-data: "dns.home.local IN A 192.168.0.228" local-data: "gate.home.local IN A 192.168.0.1" local-data-ptr: "192.168.0.228 dns.home.local" local-data-ptr: "192.168.0.1 gate.home.local"  forward-zone: name: "." forward-addr: 192.168.0.1 

Ich habe gestern versucht, BIND9 zu verwenden, und ich hatte das gleiche Problem - es wurde weitergeleitet, löste jedoch keine lokale Zone auf.

Ich verwende freeBSD 11.2 auf dem Proxy-Host.

Irgendwelche Ideen, was ist los? Vielen Dank!

1
Gibt es einen bestimmten Grund, warum Sie die TLD `.local` anstelle von etwas anderem verwenden? Es ist für mDNS reserviert und kann bei Resolvern speziell behandelt werden. grawity vor 4 Jahren 2
Ich habe gerade versucht, .local in .lan zu ändern, und es hat nichts geändert, aber danke für Ihre Notiz unknownkoreancoder vor 4 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage