"Sidebarize" ein Fenster in Windows 5.1+?

134
n611x007

Was ist eine kostenlose Möglichkeit, ein Fenster "Desktop-Platz reservieren" zu lassen, damit sich andere Fenster nicht in diesen Bereich auf dem Bildschirm maximieren können? Genau wie die Taskleiste und einige Seitenleisten. Ich meine nicht wirklich eine "Seitenleiste", ich meine wie ein beliebiges Fenster, um den Platz zu reservieren. (Es gibt „alway-on-top“, was ähnlich ist, aber nicht, was ich will, durch andere Fenster Aufstecken auf den „unten“ Bereich mit dem.)

Ich möchte, dass dies unter Windows XP (das keine eingebaute Sidebar hatte, aber ich erinnere mich daran, dass Google Desktop daran gearbeitet hat) und vorzugsweise auch an höheren Windows-Versionen funktioniert.

Wie erreichen Sie alternativ die Seitenleisten (über welche Einstellung / API-Funktionalität)?

what I mean

0
Einige Apps erlauben es mir, * Fenster * in Raster umzuwandeln *, aber ich wollte * nicht * wirklich alle Fenster einzeln verkleinern, wenn ich ständig nur ein einzelnes Fenster als "Seitenleiste" benötige. n611x007 vor 7 Jahren 0
Its not clear what your asking for exactly. Windows XP had the ability to organize the application and folder windows. There are lots of applications that allow you to set the appearance of specific applications. Ramhound vor 7 Jahren 0
@Ramhound Ich versuche das zu sagen: Ich habe eine beliebige App gewählt, dh. Notizblock. Irgendwie habe ich es so eingestellt, dass der Bildschirmplatz auf dem Desktop so reserviert wird, dass dann, wenn ich ein anderes beliebiges Fenster (z. B. Paint) * maximiere *, es nicht mit Notepad überlappt; Auch wenn ich * keine * Größe von ihnen verändere. n611x007 vor 7 Jahren 0
There are applications that manage this behavior. I have no idea if those applications are free. Ramhound vor 7 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage