Schwarzer Bildschirm, aber GPU, LCD-Kabel und Panel sind in Ordnung [Lenovo ThinkPad t440p]

596
smv

Der Laptop war eingeschaltet, als dies passierte: Keine Pieptöne, keine Fehlermeldungen, kein Neustart oder Herunterfahren des Systems, kein Nichts. Der Bildschirm wurde gerade schwarz, während der Rest des Geräts weiter lief. Ich habe den Laptop an ein externes Display angeschlossen und mein Desktop war dort, wie es war, bevor ein Bild verschwunden ist.

Nach einigem Lesen, Raten und Experimentieren bin ich zu dem Schluss gekommen, dass das Motherboard ausgetauscht werden muss. Bevor ich jedoch weitere Schritte unternehme (z. B. 100 km bis zum nächstgelegenen Service-Center fahren), möchte ich sicherstellen, dass ich nichts verpasst habe und keine anderen Optionen mehr zur Verfügung stehen.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der abgelehnten Versionen und Gründe dafür:

  1. GPU-Fehler oder GPU-Treiberproblem. Da ich ein Bild von einem externen Gerät bekomme, gehe ich davon aus, dass die GPU in Ordnung ist. Nur für den Fall, dass ich GPU-Treiber für Nvidia und Intel HD Graphics zurückgenommen habe und nichts Gutes oder Schlechtes passiert ist.
  2. Einige OS-Einstellungen. Ich habe sowohl Windows 7 als auch Ubuntu 16.04 auf demselben Computer installiert und das Problem beginnt, bevor einer von ihnen geladen wird (dh der Bildschirm bleibt während des POST schwarz). Sowohl Windows Device Manager als auch Linux hardinfo sehen nur die externe Anzeige. Das Lenovo Solution Center-Menü "Momentaufnahme" liefert keine Informationen zur aktuellen Geräteanzeige.
  3. LCD-Kabel oder -Tafel ist ausgefallen. Es ist mir gelungen, für eine Weile ein weiteres ThinkPad t440p zu leihen. Sowohl das LCD-Kabel als auch das LCD-Display funktionieren gut, wenn sie an einen anderen Laptop angeschlossen sind.

In Anbetracht der obigen Beobachtungen komme ich zu dem Schluss, dass das System die Anzeige überhaupt nicht "sieht". Wenn ich alles richtig verstehe, ist der einzige Kandidat das Motherboard.

Argumente gegen:

  • Bei der Hardwareüberprüfung über das Lenovo Solution Center unter Windows wurden keine Benachrichtigungen zum Status der Hauptplatine oder zu anderen Zwecken ausgelöst.

Argumente für:

  • Das Hardware-Wartungshandbuch für meinen Laptop besagt (S.39, Tabelle 6), dass die einzige Aktion bei "Kein Piepton, Einschaltanzeige und leerem LCD während des POST" "Ersetzen der Systemplatine" ist.

  • Da der Bildschirm innerhalb einer Sekunde schwarz wurde, während der Laptop eingeschaltet war und sich keine mechanischen Belastungen oder Softwareeinstellungen geändert haben, und die einzige Version, die ich noch habe, betrifft die Leiterplatte, könnte dies durch den Kondensatorausfall erklärt werden.

Ich frage nach einer Meinung von jemandem, der mehr Wissen und Wissen hat, weil ich noch nie zuvor mit ähnlichen Problemen konfrontiert war und, ehrlich gesagt, nicht viel über Betriebssystem- und Hardware-Interna weiß.

Gibt es übrigens einen Test, den ich durchführen könnte, um das Motherboard auf fehlerhafte Kondensatoren zu überprüfen? Irgendwelche Ideen, wie dies möglich ist (direkte Beobachtung)? Welche andere Quelle eines Problems kann es sein? Habe ich etwas verpasst? Alle Gedanken wären sehr dankbar.

0

0 Antworten auf die Frage