Minimieren Sie die Dateigröße von Microsoft Word-Dokumenten

158151
svandragt

Was sind die besten Möglichkeiten?

  • Stellen Sie eine kleine Dateigröße für Microsoft Word-Dokumente sicher, wenn Sie bei Null beginnen
  • Reduzieren Sie die Größe vorhandener Microsoft Word-Dokumente

Verwenden Sie nur die in der Office-Suite verfügbaren Tools? (Es gibt genug 15 MB 3-seitige Dokumente in der Welt)

13
Warum möchten Sie Word-Dokumente optimieren? Sie können sie einfach nach der Erstellung komprimieren. Es scheint, als gäbe es viel bedeutendere platzsparende Techniken. jtbandes vor 14 Jahren 0

3 Antworten auf die Frage

18
tjrobinson

Die meisten davon helfen nur bei vorhandenen Dokumenten, aber das Speichern im Word 2007 DOCX-Format hilft bei neuen Dokumenten.

Word 2007

Bilder komprimieren

  1. Klicken Sie auf ein Bild
  2. Gehen Sie zum Ribbon "Format" der Picture Tools
  3. Klicken Sie auf "Bilder komprimieren".

Es gibt dann verschiedene Optionen, um zugeschnittene Bereiche zu löschen, die Auflösung zu verringern usw.

Speichern Sie als DOCX

Das neue DOCX-Format ist viel kleiner, da es im Grunde ein ZIP-Datei-Wrapper ist. Benennen Sie eine DOCX-Datei in ZIP um, wenn Sie neugierig sind.

Verborgene Daten entfernen

Sehen Sie diesen Artikel von Microsoft Entfernen Sie verborgene Daten und persönliche Informationen aus Office-Dokumenten

Wort 2003

Bilder komprimieren

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Bild
  2. Klicken Sie auf "Bildsymbolleiste anzeigen".
  3. Klicken Sie auf "Bilder komprimieren".

Verborgene Daten entfernen

Laden Sie das Office 2003 / XP-Add-In herunter : Ausgeblendete Daten entfernen - "Mit diesem Add-In können Sie ausgeblendete Daten und Daten zur Zusammenarbeit, z. B. Änderungsnachverfolgung und Kommentare, dauerhaft aus Microsoft Word-, Microsoft Excel- und Microsoft PowerPoint-Dateien entfernen."

Ich würde auch in Betracht ziehen, Bilder mit einer Auflösung vorzubereiten, die dem Ziel des Dokuments entspricht. Wenn es nur für die Verwendung auf dem Bildschirm gedacht ist, hat es keinen Sinn, das Bild mit 1600 dpi in der Datei zu belassen. Wenn Sie nur in Schwarzweiß gedruckt werden, bereiten Sie monochrome Bilder vor, da Ihr Bildbearbeiter die Konvertierung besser erledigt als den zufälligen Downstream. RBerteig vor 14 Jahren 1
Möglicherweise möchten Sie auch die Versionierungsfunktionen von Word nicht verwenden. Sie können dem Dokument sehr viel Volumen hinzufügen, wenn viele Versionen im Dokument gespeichert sind. Millhouse vor 14 Jahren 0
Wenn das Entfernen ausgeblendeter Daten für Sie nicht klug genug ist, gibt es ein Tool von Drittanbietern namens WorkShare, das viel mehr Anpassungsfähigkeit bietet. Ich bin mir nicht sicher, ob ich es wirklich empfehlen würde, da es dazu neigt, Word zum Absturz zu bringen. Richard Gadsden vor 14 Jahren 0
Additionally, ensure you're not embedding fonts in your document (Tools > Options > Save > untick "Embed Truetype fonts"). e100 vor 14 Jahren 3
@ elliot100: Du hättest das wirklich als Antwort geben sollen, damit ich es bewerten konnte. Das alleine hat Wunder gewirkt! Tom vor 14 Jahren 0
Wie reduzieren Sie die Dateigröße, wenn zu viele Bilder vorhanden sind **, um sie manuell zu erstellen **? user1603548 vor 9 Jahren 0
Ich konnte ein 13-MB-Dokument auf 1 MB reduzieren, indem ich die internen Bilder vom PNG-Format in das JPG-Format konvertierte. Dies waren Fotos, die sich in JPG besser komprimieren lassen. Zum Speichern des DOC als DOCX muss der Inhalt entpackt, die Mediendateien konvertiert und die XML-Datei bearbeitet werden, um die Bilderweiterungen zu ersetzen. Felipe G. Nievinski vor 6 Jahren 0
2
Shane Kearney

Wenn Sie das von tjrobinson vorgeschlagene Add-In zum Entfernen verborgener Daten nicht installieren möchten oder können, können Sie einfach das gesamte Dokument auswählen und es in ein neues Word-Dokument einfügen. Dann speichern Sie es und Sie haben die versteckten Daten entfernt.

0
BinaryMisfit

Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten:

  • Verwenden Sie das neue Office-Dokumentformat. (Es generiert XML und komprimiert die Datei)
  • Stellen Sie sicher, dass externe eingebettete Medien optimiert sind. Screenshots komprimieren.

Abgesehen davon, dass ich nicht viel mehr vorschlagen kann. Dies hängt wirklich von der Art des Dokuments ab, das Sie erstellen.