Meine separate GPU deaktiviert die integrierte GPU

663
Björn

Ich habe gerade ein gebrauchtes Lenovo Erazer X310 bekommen. Es verfügt über einen Intel i5-4460 mit integrierter Intel HD 4600 GPU. Auf dem Motherboard gibt es einen VGA-Anschluss und einen HDMI-Anschluss. Der Computer verfügt auch über eine diskrete GPU: Eine Nvidia Geforce 750 Ti. Die Nvidia-Karte verfügt über 2 DVI-Anschlüsse.
Die Nvidia-Karte scheint die integrierte GPU vollständig zu deaktivieren. Ich kann also kein Signal vom HDMI- oder VGA-Anschluss empfangen. Auch die Intel-GPU wird im Windows-Geräte-Manager nicht angezeigt, nur die Nvidia-Karte. (Ich muss den DVI-Anschluss der Nvidia-Karte verwenden, um eine Videoausgabe zu erhalten.)

Wenn ich die Nvidia-Karte entferne, kann ich den HDMI- oder VGA-Anschluss verwenden. Die Intel-GPU wird im Windows-Geräte-Manager angezeigt.

Ich möchte den HDMI-Anschluss verwenden, um an meinen Monitor anzuschließen, aber ich möchte auch die Nvidia-Karte verwenden können, wenn ich Spiele spiele. Kann man irgendwie erreichen?

0
Welche Windows-Version verwenden Sie? Ich glaube, Sie konnten bis Windows 10 keine Videogeräte mit anderen Treibern verwenden. Möglicherweise gibt es auch Hardwareeinschränkungen. David Schwartz vor 5 Jahren 0

1 Antwort auf die Frage

0
James Deal

Dies ist normal auf jedem Windows-Workstation-Betriebssystem. Die integrierte GPU wird automatisch deaktiviert, wenn eine andere installiert wird und nicht im Geräte-Manager angezeigt wird. Hoffentlich hilft das.

Das klang wirklich komisch, aber es sieht so aus, als wäre es richtig. Wenn Sie einen offiziellen Link mit unterstützenden Informationen haben, kann dies eine ausgezeichnete Antwort sein. https://www.reddit.com/r/Windows10/comments/3h3hpl/windows_10_isnt_using_dedicated_gpu/ Christopher Hostage vor 5 Jahren 0