Können Sie mir bitte helfen, einen Registrierungsordner zu löschen?

359
Justin Thomas

Ich muss diesen Ordner löschen

Über den Speicherort HKEY_CURRENT_USER \ SOFTWARE \ Microsoft \ Windows \ Aktuelle Version \ Explorer \ Desktop \ NameSpace

Also, bitte helfen Sie mir mit den Befehlen, damit ich eine .reg-Datei erstellen kann, um den Ordner zu löschen. Danke im Voraus.

-2
Warum versuchen Sie, OneDrive zu entfernen? [Blenden Sie es stattdessen im Datei-Explorer aus] (https://www.tekrevue.com/tip/remove-onedrive-file-explorer-sidebar-windows-10/). Durch Entfernen des Schlüssels wird OneDrive nicht entfernt. Ich kann das Entfernen dieses Schlüssels nicht empfehlen. Ramhound vor 2 Jahren 1
Warum möchten Sie eine .reg-Datei, anstatt nur Regedit zu öffnen und zu löschen? Das scheint ein [XY-Problem] zu sein (https://meta.stackexchange.com/questions/66377/what-is-the-xy- problem). EBGreen vor 2 Jahren 0
Ich benutze kein Laufwerk Ramhound. Übrigens, woher wussten Sie, dass es ondrive war? Justin Thomas vor 2 Jahren 0
EBgreen. Die Verwendung einer .reg-Datei wird in Zukunft einfacher sein, richtig. Deshalb :) Justin Thomas vor 2 Jahren 0
Gronostaj Ich bin nicht festgefahren. Ich weiß, wie man auf regedit zugreift und es manuell löscht. Aber wissen Sie nicht, wie Sie Befehle zum Löschen mit einer REG-Datei erstellen. Justin Thomas vor 2 Jahren 0
@JustinThomas - Ich bin schlau. Ich weiß Zeug Wenn Sie nicht den nötigen Hintergrund geben wollen, um Ihnen zu helfen, ist dies Ihr Vorrecht Ramhound vor 2 Jahren 0
Ich habe keine Ahnung, ob das richtig ist oder nicht. Wenn Sie sich beispielsweise in einer Unternehmensumgebung befinden, würde ich sagen, dass ein GPO eine bessere Lösung wäre. Ein Skript in SCCM wäre auch IMO wartungsfähiger. Unabhängig davon, ob Sie keine Hintergrundinformationen bereitstellen möchten, die Ihre Perogative sind. EBGreen vor 2 Jahren 0
Ramhound, ich weiß, dass das Entfernen des Schlüssels kein Laufwerk entfernt. Ich habe es deinstalliert. Und auch versteckt. Es gibt jedoch noch einen weiteren Ort, an dem das Ondrive angezeigt wird. Die einzige Möglichkeit zum Ausblenden besteht darin, den oben angegebenen Ordner zu löschen. Wenn also jemand die Befehle zum Löschen eines Ordners in einem Ordner in regedit kennt, wäre dies hilfreich. Justin Thomas vor 2 Jahren 0
Wenn ich dasselbe auf 100 Computern tun muss, wäre es einfach, eine .reg-Datei zu haben, außer den Ordner richtig zu lokalisieren. Deshalb :) Justin Thomas vor 2 Jahren 0
Wenn Sie jedoch 100 Computer ausführen müssen, ist GPO im Allgemeinen eine bessere Methode oder eine Skriptlösung durch ein Konfigurationsverwaltungstool wie SCCM oder Altiris oder sogar AppSense ist im Allgemeinen eine wartungsfähigere Methode. EBGreen vor 2 Jahren 0
Egal, die Magie, die Sie suchen, um eine reg-Datei zu erstellen, ist `-` EBGreen vor 2 Jahren 0
Ich habe eine Antwort bekommen EBGreen :) Justin Thomas vor 2 Jahren 0
@JustinThomas - Wenn Sie diese Aufgabe auf 100 verschiedenen Computern ausführen müssen, haben Sie nicht die richtige Aufgabe erkannt, da dieser Registrierungsschlüssel für jeden einzelnen Benutzer auf jedem dieser 100 Computer vorhanden ist. Nachdem Sie den Schlüssel entfernt haben, haben Sie einen Neustart durchgeführt, andernfalls funktioniert er nicht. Ramhound vor 2 Jahren 0

2 Antworten auf die Frage

3
cybernard
Windows Registry Editor Version 5.00  [-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace\] 

Obwohl es vielleicht noch einfacher zu tun ist:

reg delete HKCU \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ Desktop \ NameSpace / f

Beide Methoden funktionieren nicht. Justin Thomas vor 2 Jahren 0
@JustinThomas - Sie haben uns gefragt, wie Sie die Registrierungsdatei löschen können, indem Sie eine .reg-Datei erstellen. Die Anweisungen in dieser Antwort geben an, wie dies getan werden kann. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie weitere Informationen angeben, die nicht bearbeitet werden, indem Sie Ihre Frage bearbeiten. Ramhound vor 2 Jahren 0
Ich meinte, dass die mit diesen Methoden erstellte Registrierungsdatei den Schlüsselordner nicht gelöscht hat. Der Schlüsselordner ist nach der Ausführung noch vorhanden. Justin Thomas vor 2 Jahren 0
@JustinThomas Haben Sie es als Administrator oder die Batchdatei als Administrator ausgeführt, sind einige Teile der Registrierung ansonsten schreibgeschützt. cybernard vor 2 Jahren 0
Ja, ich habe es als Administrator ausgeführt. Wie auch immer, ich mache es manuell. Vielen Dank :) Justin Thomas vor 2 Jahren 0
@JustinThomas Das ist seltsam, weil ich es auf meinem PC getestet habe und es funktioniert. cybernard vor 2 Jahren 0
Es funktionierte? Vielleicht mache ich dann etwas falsch. Ich habe auch versucht, einen Testordner zu erstellen und die Befehle als Windows-Registrierungseditor Version 5.00 [-HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ Desktop \ NameSpace \ ] geändert und ausgeführt. Immer noch war der Ordner da. Justin Thomas vor 2 Jahren 0
Wie hast du es ausgeführt? EBGreen vor 2 Jahren 0
Rechtsklicken und natürlich als Administrator ausführen. Justin Thomas vor 2 Jahren 0
www.howtogeek.com/225973/how-to-disable-onedrive-and-remove-it-from-file-explorer-on-windows-10 Der howtogeek-Typ hat das reg-Tool (.reg-Datei) zum Entfernen / Verstecken hinzugefügt ondrive zeigt sich auf unserem Windows Explorer. Aber er hat einen Ort verpasst, an dem ein Fahrzeug erscheint. Justin Thomas vor 2 Jahren 0
Wie auch immer, ich werde den Ondrive manuell entfernen. Vielen Dank. Justin Thomas vor 2 Jahren 0
0
Gytis

Haftungsausschluss - Wenn Sie die Registrierung ändern, ohne etwas davon zu wissen, kann Ihr PC ernsthaft beschädigt werden. Ich würde empfehlen, etwas darüber zu lesen oder zumindest ein System-Backup durchzuführen. Wenn Sie dennoch einen Ordner löschen möchten, tun Sie dies auf eigene Gefahr!

  1. Regedit öffnen win +rGeben Sie in der Eingabeaufforderung regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Navigieren Sie im linken Bereich zu dem von Ihnen angegebenen Pfad. Folgen Sie einfach der Ordnerstruktur oder fügen Sie den Pfad in die Navigationsleiste oben ein.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den gewünschten Ordner und löschen Sie ihn Registierungseditor

Bearbeiten - um einen Schlüssel mit einer .regDatei zu löschen, fügen Sie vor dem Pfad zum Schlüssel einen Bindestrich ein

Zum Beispiel sollte so etwas den Trick tun

Windows Registry Editor Version 5.00 [-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Desktop\NameSpace]

Ich möchte Ihnen helfen, Abstimmungen zu vermeiden, weil Sie versuchen, zu helfen. Ich möchte Sie darauf hinweisen, dass das OP nicht explizit über die GUI gelöscht werden möchte. EBGreen vor 2 Jahren 0
Gytis, das hat nicht geholfen. Vielen Dank für deine Zeit, einem Rookie zu helfen :) Justin Thomas vor 2 Jahren 0