Hohe Speichernutzung (vor dem Neustart des Computers) unter Windows 10 - zuvor behoben, tritt jetzt wieder auf

473
James

Wenn ich meinen PC (Windows 10, 16 GB RAM) nach dem Herunterfahren (normalerweise über Nacht) einschalte, ist der RAM-Verbrauch ungewöhnlich hoch. Als kleiner Hintergrund hatte ich in den letzten Wochen ein Problem, bei dem die Speicherauslastung ohne Zufallsprinzip zu 99% ohne laufende Programme ausfiel, wodurch der Computer langsam und unbrauchbar wurde. Nachdem ich nach Problemen mit der hohen Speicherkapazität gesucht hatte, hatten andere Benutzer NDU deaktiviert, Superfetch deaktiviert und ein paar andere Korrekturen ausgeführt.

Nach dem Ausprobieren dieser Korrekturen ging das 99% ige Speicherproblem nicht mehr verloren, aber jetzt, wenn ich den Computer einschalte, beträgt die Speicherauslastung sofort etwa 65% +, wenn nichts läuft, 85% +, wenn ich ein paar Programme ausführen möchte. Der Computer verhält sich während dieser Zustände träge. Wenn ich den PC in diesem Zustand neu starte, bleibt er auf dem "Neustart" -Bildschirm hängen, bis ich ihn physisch ausschalte. Wenn ich ihn wieder einschalte, ist die RAM-Nutzung wieder normal (bis zum nächsten Tag, wenn ich den PC wieder auflebe) Schalten Sie das Gerät über Nacht ein und müssen den gesamten Vorgang wiederholen.

Es scheint viele Leute zu geben, die unter Windows 10 Probleme mit dem Hauptspeicher haben, aber ich kann nichts dergleichen finden und bin mir nicht sicher, ob es sich um einen Speicherverlust oder ein anderes Problem handelt. Jede Hilfe wäre sehr dankbar.

Task-Manager -> Prozesse (beim Start nach dem Herunterfahren über Nacht):
Task-Manager-Prozesse (beim Start nach dem Herunterfahren über Nacht)

Task-Manager -> Leistung (beim Start nach dem Herunterfahren über Nacht):
Task Manager- Performance (beim Start nach dem Herunterfahren über Nacht)

Task-Manager nach fehlgeschlagenem Neustart / manuellem Herunterfahren:
Task-Manager nach fehlgeschlagenem Neustart / manuellem Herunterfahren

*** Update: Das Problem ist nach dem Ausführen von eset antivirus scan / clean für ein paar Tage behoben, ist aber jetzt wieder aufgetreten. Hier ist der Task-Manager mit Details, zusätzlich habe ich einen Screenshot von RAMMap beigefügt. Taskmanager-Details RAMMap

0
Dies ist merkwürdig, es scheint, dass sich eine Anwendung vor dem Task-Manager verbirgt, der Ihren Arbeitsspeicher auffrisst. Ich vermute, Sie haben eine Art Virusgenossen. (Obwohl zugegebenermaßen Windows 10 selbst das Virus ist ... in Anbetracht aller Probleme, die es plagen, und Updates, die unvorhersehbare Schäden anrichten können ...) Versuchen Sie, einen Virenscan mit Malwarebytes oder Avira durchzuführen. Cestarian vor 5 Jahren 1
Schlagen Sie auch vor, dass Sie, wie auch Malwarebytes & Avirs, https://www.eset.com/us/home/free-trial/ versuchen, die einige Dinge gefunden haben, die Malwarebytes vermisst haben. K7AAY vor 5 Jahren 0
Ich habe bereits Scans mit Windows Defender und Malwarebytes ausgeführt und es kam nichts. Hat die Tatsache, dass der Computer nach dem Neustart / manuellem Herunterfahren in Ordnung ist, ein Virus weniger wahrscheinlich und es ist wahrscheinlicher, dass etwas mit Windows passiert? James vor 5 Jahren 0
Warum sortieren Sie die * Details * im Task-Manager nicht nach CPU-Nutzung (klicken Sie dazu auf die Kopfzeile)? Dann finden Sie möglicherweise heraus, was die Prozessorzeit verbraucht. DrMoishe Pippik vor 5 Jahren 0
Das Problem wurde nach dem Ausführen von ESET für ein paar Tage behoben, ist aber jetzt wieder aufgetreten. Ich habe dem ursprünglichen Beitrag die Registerkarte "Details" des Aufgabenmanagers hinzugefügt. James vor 5 Jahren 0
Sie sagen, Sie hätten "Probleme" gehabt, aber Sie sagen uns nicht, welche Probleme Sie hatten. Waren Programme abgestürzt oder wurden abgebrochen? Haben Sie Fehlermeldungen erhalten? War das System langsam? David Schwartz vor 5 Jahren 0
Es tut mir leid, dass Sie nicht übersichtlicher waren. Ich meinte, dass der Speicherbedarf von 99% das erste Problem war, und ich werde meine Beschreibung aktualisieren. Das System arbeitete langsam, als die Speicherauslastung auf 99% stieg. In Verbindung damit traten keine anderen Probleme auf. James vor 5 Jahren 0

0 Antworten auf die Frage