Es ist möglich, eine Python-Installation zu aktualisieren.

284
WoJ

Ich habe Python 3.6 installiert (unter Windows, aber die Frage ist auch für Linux relevant) und möchte diese Installation auf 3.7 aktualisieren .

Ich weiß, dass ich eine andere Version parallel installieren kann und dass sie nicht kollidieren werden (ich habe dies seit den frühen 2.7-Versionen gemacht), aber ich frage mich jetzt, wie ich eine neue Version installieren kann.

Der Hauptgrund ist, alle installierten Module beizubehalten, die ich normalerweise manuell suchen und erneut installieren muss. Der ästhetische Aspekt einer einzigen Version ist ebenfalls vorhanden (ich verstehe die Implikationen)

Ein Upgrade wäre der ideale Weg (aber davon habe ich noch nie gehört). Als Fallback eignet sich auch die Installation eines neuen Moduls, mit dem die Module auf einfache Weise portiert werden können.

0
Sie müssen die Knoten trotzdem neu installieren, um Kompatibilitätsprobleme zu vermeiden Ramhound vor 3 Jahren 0

1 Antwort auf die Frage

0
Mark

Es ist sehr möglich, mehrere verschiedene Binärversionen zu haben (auf meinem System habe ich python2 python2.7 python3 python3.6 python3.7alle), wobei für jedes Binärmodul unterschiedliche Module zur Verfügung stehen.

Virtuelle Umgebungen werden häufig verwendet, um das Problem zu lösen, auf das Sie bei diesem Setup stoßen werden - verschiedene Versionen von Python mit unterschiedlichen Modulabhängigkeiten.

Nachdem Sie eine Weile mit Python gearbeitet haben, kann es sehr schwierig werden, die Unterschiede in den verschiedenen Python-Binaries mit den entsprechenden Modulversionen zu verfolgen.

Mit venv können Sie verschiedene Umgebungen für jedes Projekt fein abstimmen .

Sie werden feststellen, dass Sie nicht standardmäßige Bibliotheksmodule in jeder virtuellen Umgebung neu installieren müssen. Sobald Sie dies getan haben, ist es jedoch einfacher, den Überblick zu behalten.

Wie in meiner Frage erwähnt, weiß ich, wie mehrere Installationen parallel ausgeführt werden müssen (und auch die virtuelle Umgebung, die ich nicht erwähnt habe). Mein Punkt war die Möglichkeit, (idealerweise) eine umgerüstete Version nach der anderen Version zu haben, oder (eine Möglichkeit auch), die aktuellen Module sauber zu importieren (nicht standardgemäß, offensichtlich, da diese mit der Installieren) WoJ vor 3 Jahren 0
Soweit ich weiß ist das nicht möglich. Sie können 3.6 und 3.7 nebeneinander ausführen, müssen jedoch die externen Module für beide Installationen separat verwalten Mark vor 3 Jahren 0