Wiederherstellen der Wiederherstellung auf einem neuen Festplattenlaufwerk auf einem Dell-Computer?

2814
Zack Peterson

Ich habe einen Dell-Desktop-Computer mit einer kleinen SATA-Festplatte. Das Laufwerk hat zwei Partitionen: C:und D:. D:ist eine Wiederherstellungspartition, die verwendet werden kann, um den Computer auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Ich möchte das werksseitige Standardabbild auf einer neuen großen Festplatte wiederherstellen und es als meine neue verwenden C:. Wie kann ich das machen?

1

3 Antworten auf die Frage

2
Adam Davis

Am besten können Sie das Image auf dem vorhandenen Laufwerk wiederherstellen und anschließend ein Dienstprogramm zur Laufwerkskopie- und Partitionserweiterung verwenden, um alles nach der Installation auf das neue Laufwerk zu kopieren.

Wenn Sie das aktuelle Laufwerk behalten möchten, können Sie es auf das neue Laufwerk kopieren (ggf. die primäre Partition erweitern) und eine Wiederherstellung versuchen. Es sollte gut funktionieren, aber Dell macht sich mit dem Boot-Sektor zu schaffen und überträgt die Übertragung möglicherweise nicht richtig (oder es sind möglicherweise Informationen an die Größe des Laufwerks gebunden).

Wenn es zunächst nicht funktioniert, lesen Sie das Wiederherstellungsprogramm von Dell hier:

http://www.goodells.net/dellrestore/fixes.htm

Sie sollten Informationen und Dienstprogramme finden, die den Bootsektor nach Bedarf ändern, damit Sie die Wiederherstellung nach einer Laufwerkskopie durchführen können.

-Adam

Ich möchte nicht alle Daten auf meinem kleinen C: \ verlieren. Zack Peterson vor 14 Jahren 0
Vielen Dank für die Informationen zum Wiederherstellungsprogramm von Dell. Zack Peterson vor 14 Jahren 0
2
Shog9

Laden Sie eine Kopie von PING oder Clonezilla herunter, lesen Sie die Anweisungen und kopieren Sie das Image der Wiederherstellungspartition auf ein neues Laufwerk. Dann von diesem Laufwerk aus booten und ... wiederherstellen.

Kostenlos, schnell, einfach.

Ich glaube nicht, dass die Wiederherstellungspartition von Dell bootfähig ist. Zack Peterson vor 14 Jahren 0
Die Wiederherstellungspartition selbst ist nicht der Fall, aber der Bootsektor für das Laufwerk, sofern er nicht überschrieben wurde, verweist auf die Dell-Wiederherstellungspartition. Wenn dies überschrieben wurde (neue Betriebssysteminstallation, einige Dienstprogramme des Betriebssystems), müssen Sie http://www.goodells.net/dellrestore/fixes.htm besuchen, um Informationen und Hilfsprogramme zur Wiederherstellung zu erhalten. Adam Davis vor 14 Jahren 0
@Zach: sollte es sein - ansonsten, was ist der Punkt? AFAIK, es gibt eine Taste, die Sie während des BIOS-Startvorgangs (vor dem Laden des Betriebssystems) drücken müssen, um sie auszulösen - `F12`,` CTRL + F11` oder ähnliches (Funktionstaste oder Combo). Überprüfen Sie die mit Ihrem Gerät gelieferten Dokumente oder besuchen Sie die Dell-Website. Shog9 vor 14 Jahren 0
Ich versuche es mal. http://support.dell.com/support/topics/global.aspx/support/dsn/de/document?c=us&l=de&s=gen&docid=298A2E89689E13C2E040A68F5B280AA4 Zack Peterson vor 14 Jahren 0
1
alerman

Möglicherweise können Sie dies mit DriveImage tun, obwohl ich es nicht sicher weiß. Wenn Sie können, kann ich es wärmstens empfehlen.