Welche Software sollte ich verwenden, um meine Festplatte zu verschlüsseln?

1980
David Frautnick

Ich verwende derzeit Windows 7 RC x64 auf meinem Heimsystem und interessiere mich für die Verschlüsselung meiner Festplatte. Ich habe Gutes über TrueCrypt gehört, bin aber gespannt, was andere Leute vorschlagen könnten. Ich verwende mein System in erster Linie für die Softwareentwicklung. Ich bin daher besorgt über die durch die Verschlüsselung möglicherweise verursachte Systemleistungsverschlechterung.

14

4 Antworten auf die Frage

15
Nick

TrueCrypt ist der De-facto-Standard.

Kostenlose Open-Source-Festplattenverschlüsselungssoftware für Windows Vista / XP, Mac OS X und Linux.

Die folgenden Funktionen sollen in zukünftigen Versionen implementiert werden:

Volle Unterstützung für Windows 7

Ich habe TrueCrypt 7.0 installiert. Funktioniert ohne Probleme. Übrigens unterstützt die neue Version jetzt hardwarebeschleunigtes AES. Ich sehe keinerlei Leistungsprobleme oder Systemverschlechterung. David Frautnick vor 12 Jahren 0
Bitte beachten Sie, dass die Entwicklung von [TrueCrypt] (http://truecrypt.sourceforge.net/) am 04/2014 beendet wurde und nicht mehr sicher ist. jdepypere vor 7 Jahren 0
3
pjbelf

Windows 7 verfügt über eine vollständige Festplattenverschlüsselung, die in Bitlocker integriert ist. Sie werden es im RC zur Verfügung haben, aber in RTM wird es nur in den Editionen Enterpise und Ultimate verfügbar sein.

Ist der Quellcode für BitLocker verfügbar? Ich glaube, dass dies nicht der Fall ist (obwohl dies für TrueCrypt.org gilt), und aus Sicherheitsgründen wird BitLocker als mögliche Option ausgeschlossen, da ich den Quellcode nicht überprüfen kann. (Für Verschlüsselungs- und Sicherheitssoftware ist Open Source äußerst wichtig, da jeder den Code überprüfen kann.) Randolf Richardson vor 11 Jahren 1
@RandolfRichardson, Hängt davon ab, vor wem Sie sich verstecken möchten. Wenn Sie versuchen, sich vor der US-Regierung zu verstecken, können Sie sicher sein, dass Windows "einige Verträge" hat, die es dem FBI erlauben, hinterherzugehen. Pacerier vor 7 Jahren 0
3
jtimberman

Wie Sie erwähnt haben, gibt es TrueCrypt.

Es gibt auch PGP Whole Disk Encryption .

Wenn Sie Windows 7 Ultimate erwerben, ist auch BitLocker integriert. Dies ist eine der wenigen überzeugenden Funktionen von Ultimate.

Ich habe die PGP-Festplattenverschlüsselungssoftware schon früher gekauft. Sie entdeckten einen Fehler in der Software und beschlossen, bis zur nächsten Hauptversion zu warten, um sie zu patchen. Diese Version war nicht als kostenloses Upgrade verfügbar. Das war schon lange her, aber ich hatte einen schlechten Geschmack in meinem Mund. ChrisInEdmonton vor 13 Jahren 0
0
Vincent Buck

Ich benutze die private Diskette von Dekart . Es wird mit AES 256-Bit-Verschlüsselung ausgeliefert und kann von einem Speicherstick aus verwendet werden.