Prozessor zu heiß? (85º)

462
Steam Nick Matheusk0

Das ist mein Prozessor:

Prozessor zu heiß? (85º)

Ich habe Speccy verwendet, um die Hitze zu überprüfen. Die Temperatur liegt bei 85 ° C

Prozessor zu heiß? (85º)

Prozessor zu heiß? (85º)

Ich habe versucht, die Wärmeleitpaste zu wechseln, aber es hat sich nichts geändert

-1
Wenn sich der Prozessor nicht selbst abschaltet, liegt die Temperatur innerhalb der Spezifikationen des Prozessors. Wenn der Prozessor zu 85 ° im Leerlauf ist, läuft der Prozessor tatsächlich heiß, ohne weitere Informationen. Diese Frage kann nicht beantwortet werden. Ramhound vor 8 Jahren 1
Was ist 85 F / C? Wenn es F ist, ist es nicht zu hoch SeanClt vor 8 Jahren 4
Ist das eine Leerlauftemperatur? Eine Temperatur, wenn die CPU stark ausgelastet ist? Wir brauchen mehr Infos. DrZoo vor 8 Jahren 1
Ja, es bleibt auf 85 ° C, während ich fast nichts auf dem PC tue. Hier gibt es mehr Informationen: http://i.imgur.com/6OFerdS.png Steam Nick Matheusk0 vor 8 Jahren 0
Funktioniert der CPU-Lüfter? Moab vor 8 Jahren 0
Heh, der Kühler hat nicht funktioniert ... Danke für die Antworten, Jungs XD Steam Nick Matheusk0 vor 8 Jahren 1
Das ist zu heiß Die maximale Temperatur liegt bei 73,3 ° C. http://ark.intel.com/products/31733/Intel-Pentium-Processor-E2180-1M-Cache-2_00-GHz-800-MHz-FSB bwDraco vor 8 Jahren 0
Ich stimme dafür, diese Frage als Off-Topic zu schließen, da sie vom Fragesteller trivial gelöst wurde. bwDraco vor 8 Jahren 4
Ich verstehe nicht, dass Sie sagten, dass es 85 ° C war, nicht 75-77 ° C. Das ist ein großer Unterschied. Der Temperaturunterschied von 7-10 ° C ist enorm. Ramhound vor 8 Jahren 1
Es war 85 ° C, als ich die Frage stellte, ich weiß nicht, warum es jetzt niedriger ist. Es ist ungefähr 70-75, ich weiß nicht warum, jeden Tag habe ich Speccy überprüft und es war immer 80-85 ... Steam Nick Matheusk0 vor 8 Jahren 0

1 Antwort auf die Frage

3
ferit

Stellen Sie Ihren Computer an einem gut belüfteten Ort auf, mit etwas Freiraum für Ihren Computer für Kühlkörper.

Lassen Sie zuerst 20 Minuten im Leerlauf. Temperaturen beachten. Wenn es über 60 ° C hinausgeht, ist es definitiv ein Kühlproblem. Wenn es unter 50 ° C ist, ist alles in Ordnung.

Führen Sie dann einen 20-minütigen Stresstest für CPU und GPU separat durch. Wenn einer von ihnen 90 ° C durchläuft, liegt ein Problem vor. Ansonsten ist alles in Ordnung. Einige Computer sind in Stresstests sogar schlecht, selbst wenn sie brandneu sind. Daher müssen Sie Ihre Stresstestwerte mit den Werten anderer Benutzer vergleichen, um zu ermitteln, ob ein Problem vorliegt.

Für den GPU-Stresstest empfehle ich Furmark, ich mag es. Aber jedes Werkzeug ist gut.

Nachdem Sie die Tests durchgeführt haben und ein Problem auftritt, können Sie Folgendes tun:

1 - Wärmeleitpaste erneut auftragen.

2 - Kühlkörper und Lüfter reinigen.

Verwenden Sie Ihren Computer nicht an staubigen Orten, lassen Sie keinen Tabak auf dem Tisch usw.

Wir haben das Problem bereits gefunden, der Kühlerlüfter funktionierte nicht. Steam Nick Matheusk0 vor 8 Jahren 1
OK. Meine Lösung war eine universelle Lösung. Ich denke, dass andere es auch hilfreich finden können. ferit vor 8 Jahren 2