Kann ich hiberfil.sys auf ein anderes Laufwerk verschieben?

101956
hamed

Auf meinem% SYSTEMDRIVE% unter Windows ist der Speicherplatz knapp. Es gibt eine hiberfil.sysDatei, deren Größe fast 3 GB beträgt.

Ich verstehe, dass hiberfil.sysfür die Windows-Ruhezustand-Funktion verwendet wird. https://support.microsoft.com/de-de/help/13770/windows-shut-down-sleep-hibernate-your-pc

Die versteckte Systemdatei von Hiberfil.sys befindet sich im Stammverzeichnis des Laufwerks, auf dem das Betriebssystem installiert ist. Der Windows Kernel Power Manager reserviert diese Datei, wenn Sie Windows installieren. Die Größe dieser Datei entspricht ungefähr der Größe des Arbeitsspeichers (RAM) auf dem Computer.

Der Computer verwendet die Datei Hiberfil.sys, um eine Kopie des Systemspeichers auf der Festplatte zu speichern, wenn die Einstellung für den hybriden Schlaf aktiviert ist. Wenn diese Datei nicht vorhanden ist, kann der Computer nicht in den Ruhezustand wechseln.

Ich möchte die Ruhezustand-Funktion nicht deaktivieren.

Gibt es eine Möglichkeit, hiberfil.syszu einem anderen Laufwerk als zu wechseln %SYSTEMDRIVE%?

66
Nein, das geht nicht, es gibt einfach keinen Weg. HackToHell vor 10 Jahren 2
Obligatorisch Raymond Chen: [Windows Confidential: Das Dateisystem-Paradoxon] (http://technet.microsoft.com/de-de/magazine/2007.11.windowsconfidential.aspx) grawity vor 10 Jahren 21
Das muss ein Betrug sein. . . surfasb vor 10 Jahren 1
Das Tag "Externes Laufwerk" ist ebenfalls besorgniserregend. Computer mögen es nicht, wenn ihr Gedächtnis weggehen kann. MSalters vor 10 Jahren 2
Wie wäre es mit einem symbolischen Link? Ahmed vor 7 Jahren 0
Mögliches Duplikat von [So ändern Sie den Speicherort der Ruhezustandsdatei in Windows 7?] (Http://superuser.com/questions/85369/how-to-change-location-of-shernation-file-in-windows-7) PJTraill vor 6 Jahren 5
Ich habe bemerkt, dass der Ruhezustand einen Eintrag in BCD hat, als ich `bcdedit.exe / enum all 'verwendete vor 5 Jahren 0

6 Antworten auf die Frage

19
Diogo

Ich glaube nicht, dass es möglich ist, den Pfad Ihrer hiberfil.sys von "C: \ hiberfil.sys" beispielsweise auf "D: \ hiberfil.sys" umzuleiten.

Ich habe einige Nachforschungen bei Google und in der Windows-Registrierung durchgeführt und nur die Option zum Deaktivieren gefunden (und daher die Datei hiberfil.sys löschen):

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie cmd in das Feld Suche starten ein.
  2. Klicken Sie in der Liste der Suchergebnisse mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.
  3. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden.
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein powercfg.exe /hibernate offund drücken Sie ENTER.
  5. Geben Sie exit ein und drücken Sie ENTER, um das Eingabeaufforderungsfenster zu schließen.
Dies ist nicht die Antwort, das OP möchte den Ruhezustand nicht deaktivieren. cjb110 vor 9 Jahren 9
Danke, sobald ich den Kommentar ausgeführt habe, wird die hiberfil.sys automatisch entfernt. Danke, ich habe jetzt zusätzliche 32 GB auf meiner SSD Valamas vor 9 Jahren 1
@ cjb110 Ja. Aber irgendwie ist es nützlich FindOutIslamNow vor 4 Jahren 1
Es ist nicht möglich, die Datei zu verschieben, aber es ist möglich, [die Größe der Datei zu ändern] (https://superuser.com/q/508771/241386). phuclv vor 4 Jahren 0
17
mhu

Anstatt den Ruhezustand zu deaktivieren, können Sie die Größe der Ruhezustandsdatei auf maximal 50% des gesamten physischen Speichers reduzieren:

  1. Klicken Sie auf Start und geben Sie cmd in das Feld Suche starten ein.
  2. Klicken Sie in der Liste der Suchergebnisse mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.
  3. Klicken Sie auf Weiter, wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden.
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein powercfg.exe /hibernate /size 50und drücken Sie ENTER.
  5. Geben Sie ein exitund drücken Sie ENTER, um das Eingabeaufforderungsfenster zu schließen.

Die Größe von hiberfil.syswird sofort reduziert.

Update : Beachten Sie, dass wenn Ihr System-RAM im Ruhezustand nicht auf 50% seiner Größe komprimiert werden kann, ein Bluescreen mit INTERNAL_POWER_ERROR ähnlich diesem erscheint, der möglicherweise schwer zu diagnostizieren ist:

BSOD "INTERNAL_POWER_ERROR" in Windows 7 im Ruhezustand

Diogo hat vor und mit Zuschreibung genau dieselbe Lösung veröffentlicht. -1 Joris Groosman vor 7 Jahren 0
@JorisGroosman Dies ist nicht die gleiche Lösung. Bitte beachten Sie den Unterschied in Schritt 4. Das OP wollte den Ruhezustand nicht wie die Lösung von Diogo deaktivieren. Die obige Lösung halbiert die Größe, die der Winterschlaf verwendet. mhu vor 7 Jahren 9
Ja, nur um zu bestätigen, ich bin jemand, der zu diesem Beitrag mit einer ähnlichen Frage kam - es hat hier funktioniert. Die Größe meiner Hibernationsdatei wurde von über 6 auf etwas mehr als 4 Gigabyte reduziert. Es würde mich nicht auf weniger als 50% des Arbeitsspeichers reduzieren lassen, so dass es möglicherweise so niedrig ist, wie es nur geht - ich habe 25% versucht, aber die Datei hat die gleiche Größe wie für 50%. Ich habe 8 GB RAM installiert Robert Walker vor 5 Jahren 0
16
Tutan C'mon

Unlike SLEEP mode, where everything that is running on your system is stored in your RAM, (which is kept powered), HIBERNATION copies the entire state of your RAM to a file called HIBERFIL.sys. That is why that file has to be at least as big as the size of your RAM. Your computer turns off altogether, as it doesn't have to have any of your components under constant power.

BUT, next time you want to get your machine woken up from Hibernation state, to find it at the same point where you left it, it needs that boot-up sector of your System disk...

Unfortunately there's no way to move that HIBERFIL.sys around to your other HDDs or partitions.

This is unlike PAGEFILE.sys, which you CAN relocate to some other physical disk or partition, so your system disk doesn't have to handle the Pagefile.

Dieser Artikel half mir zu entscheiden, dass ich keinen Ruhezustand haben möchte und das speichern möchte, um die 32-GB-Datei von meiner SSD entfernen zu können. http://www.verdiem.com/blog/2011-11-15/put-them-sleep-dont-hibernate Valamas vor 9 Jahren 3
@Valamas Verdiem wurde seitdem von einer anderen Firma gekauft und die Website wurde deaktiviert. Hier ist eine archivierte Version dieses Links: https://web.archive.org/web/20150317121812/http://verdiem.com/blog/2011-11-15/put-them-sleep-dont-hibernate Die aufgelisteten Informationen Grundsätzlich verbraucht der Schlaf nicht viel mehr Energie als Hibernatio, sondern fährt schneller hoch. sp00n vor 6 Jahren 1
2
Dark Knight

Sie können es nur deaktivieren, nicht verschieben, da hiberfil.sys, wenn vorhanden, viel früher in der Startsequenz des Betriebssystems benötigt wird.

An diesem Punkt in der Startsequenz kann das Betriebssystem keine symbolischen Links verstehen.

Der einzige Ort, an dem nach hiberfil.sys gesucht wird, ist auf dem Betriebssystem-Stammlaufwerk. Weitere Informationen zu Relocate hiberfil.sys

0
Mikhail Kupchik

Es sollte sich auf derselben Festplatte wie der Booloader (NTLDR / BOOTMGR) befinden, damit der Bootloader ihn frühzeitig abrufen und in den RAM kopieren kann.

Versuchen Sie, den Bootloader zu verschieben.

Wie kann ich nach dem Verschieben des Bootloaders den Pfad von "hiberfil.sys" umleiten? hamed vor 10 Jahren 0
Es befindet sich auf derselben Partition wie der Bootloader im Stammordner. Mikhail Kupchik vor 10 Jahren 0
Mein Bootloader befindet sich in einem anderen Laufwerk, ich wurde vermutet. Ich denke es hat nichts mit dem Bootloader zu tun. Es bezog sich auf die Windows-Partition. hamed vor 10 Jahren 5
Ich denke, das ist der Antwort am nächsten, ich glaube nicht, dass Sie Fenstern sagen können, wo sie hinschauen sollen. Es hängt jedoch davon ab, ob Windows das Stammverzeichnis des Installationslaufwerks oder das Stammverzeichnis des Startlaufwerks anzeigt. (Diese sind standardmäßig gleich, müssen aber keinesfalls sein). Wenn es das letzte ist, dann wird diese Antwort funktionieren (wenn es fummelig ist). cjb110 vor 9 Jahren 1
Lesen Sie den Raymond-Chen-Beitrag noch einmal, sagt es Boot-Laufwerk, nicht Windows-Installationslaufwerk ... cjb110 vor 9 Jahren 0
Falsche Antwort In Windows Vista und höher befindet sich der Bootloader auf einer versteckten Partition, während sich 'hiberfil.sys' in C befindet: vor 5 Jahren 6
-1
Lars

To stop the Hibernation service in Windows Vista or 7:

  1. Click on the Start button and in the Search field type cmd
  2. When the command prompt opens, type powercfg.exe -h off
  3. Exit the command prompt

At this point a few important things will have taken place in Windows:

  1. hiberfil.sys no longer exists in Explorer (i.e. is deleted, thus freeing up a lot of disk space),
  2. "Hibernate" is no longer available from the Shutdown options in the Start menu, and
  3. obviously, you will no longer be able to place Windows into a hibernation state (S4).
In der Frage heißt es ausdrücklich: "Ich möchte den Ruhezustand nicht deaktivieren." Daher ist Ihr in diesem Fall nicht hilfreich. Robert vor 10 Jahren 6
Likey - weil ich keinen Winterschlaf mehr habe - ich benutze den Schlaf killjoy vor 4 Jahren 0