High Sierra: Berechtigungsprobleme nach der Neuinstallation, auch Sudo wurde nicht mehr verwendet

409
AlanJ

Viele Probleme nach einer Neuinstallation von High Sierra. Einige habe ich repariert, aber einige laufen noch. Die wichtigsten sind jetzt: (1) Probleme mit AppleID (2) Ich kann nicht auf iCloud zugreifen: Dateien oder E-Mails dafür. (3) Ich habe einige Informationen zum Schlüsselbund (alle Passwörter auf Safari) verloren, obwohl ich den Ordner gespeichert habe, und dies vorsätzlich tun sollte Synchronisierung über iCloud

Ich habe SIP aus verschiedenen Gründen vorübergehend deaktiviert, aber möglicherweise habe ich dadurch auch etwas beschädigt, wenn ich meine Daten oder Apps wieder hinzufügte.

In den meisten Fällen habe ich eine Neuinstallation vom AppStore oder von deren Websites durchgeführt. Ich habe aber auch Fehlermeldungen erhalten, die mit der Zwei-Faktor-Authentifizierung zusammenhängen. Vielleicht ist eine Schlüsselbunddatei falsch / beschädigt?

Ich hatte ein Berechtigungsproblem, das jedoch behoben wurde, indem ich Apples folgenden Vorschlag befolgte, um Folgendes in Terminal auszuführen: diskutil resetUserPermissions / id -u

Ich habe auch Probleme mit dem Einloggen in meine AppleID, aber nicht überall, wo ich es versuche. Auf der Website appleid.apple.com funktioniert es einwandfrei, dieselbe E-Mail-Adresse + das gleiche Passwort wie immer. In den Systemeinstellungen (iCloud oder Internet-Accounts) auf meinem MacBook wird jedoch ein Fehler angezeigt: "Diese Aktion konnte nicht abgeschlossen werden. Versuchen Sie es erneut."

Ich kann iCloud nur löschen oder entfernen, wenn ich mich unter SystemPreferences bei AppleID anmelden kann.

Ich habe die Fähigkeit verloren, Sudo in Terminal zu verwenden, konnte es aber zurückbekommen. Die Fehlermeldung nach dem Ausführen von sudo war: "/ usr / bin / sudo muss im Besitz von uid 0 sein und das Setuid-Bit muss gesetzt sein"

Es gab einen sehr hilfreichen Beitrag im Superuser-Forum: sudo: / usr / bin / sudo muss im Besitz von uid 0 sein und das Setuid-Bit gesetzt haben [OSX]

Ich habe das Skripteditor-Skript ausgeführt, das er als Root vorgeschlagen hat, und es scheint funktioniert zu haben: Ich kann jetzt Sudo-Befehle ausführen.

Basierend auf anderen Benutzerbeiträgen sind hier die Ausgaben von verschiedenen Terminalbefehlen: "welche Sudo" gibt "/ usr / bin / sudo" "echo $ PATH" gibt /Library/Frameworks/Python.framework/Versions/3.7/bin:/ usr / local / bin: / usr / bin: / bin: / usr / sbin: / sbin: / opt / X11 / bin "" ls -l / usr / bin / sudo "gibt" -rwxr-xr-x + 1 root Rad 370704 26 Okt 21:00 / usr / bin / sudo "

Ich werde Folgendes versuchen, wenn niemand gute Ideen hat: (1) Installieren Sie mein OSX erneut. (2) Bitten Sie den Apple-Support, mein Appleid zu überprüfen: Ich habe den Verdacht, dass ich vielleicht eine zweite habe, die aber nicht beabsichtigt war.

0

0 Antworten auf die Frage