Die Migration von CentOS zu Hyper-V schlägt fehl, GNOME zu starten

584
Sam Brett

Centos Version: 7.5.1804 Kernel: 3.10.0-862.14.4.el7.x86_64

Ich habe eine CentOS-VM mit einer virtuellen Box auf einem mit dem Internet verbundenen Computer vorbereitet und in ein Netzwerk ohne Internetverbindung importiert. Entschuldigung, dass die Protokollnachrichten, die ich schreibe, manuell eingegeben werden, sodass sie möglicherweise nicht so explizit sind, wie ich möchte. Bitte fragen Sie, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Das neue Netzwerk verwendet Hyper-V unter Windows Server 2012. Als ich den Computer zum ersten Mal startete, erhielt ich die Eingabeaufforderung Dracut. Daher bootete ich von der Rettungsdiskette und initialisierte das initramfs-Image für den aktuellen Kernel neu.

Dracut –f –v /boot/initramfs-3.10.0-862.14.4.el7.x86_64.img 3.10.0-862.14.4.el7.x86_64 --add-drivers "hv_vmbus hv_storvsc hv_netvsc hv_utils hv_balloon hyperv-keyboard hyperv_fb hid-hyperv 

(Gefunden in Centos-Foren)

Danach wurde die Startsequenz wesentlich weiter entwickelt, scheint jedoch beim Initialisieren der Benutzeroberfläche zu hängen.

Ich kann Strg-Alt F2 drücken, um zu einer Konsolenanmeldung zu gelangen und mich als Benutzer oder als root anzumelden. Wenn ich versuche, startx auszuführen, flimmert der Bildschirm und kehrt mit Informationen über xorg zurück. In den Protokollen sieht es so aus, als ob das Gerät keine Anzeige finden kann.

<EE> open /dev/dri/card0 no such file or directory Falling back on old probe method <EE> screen 0 deleted because of no matching config section 

Ich habe ein wenig gegoogelt, von denen die meisten auf die .Xauthority- und .xinitrc-Dateien zu verweisen scheinen, die beide unter meinem Benutzer zu Hause leer sind. Ich fühle mich ein wenig aus meiner Tiefe heraus, ich habe Hyper-V noch nicht verwendet und ich hatte bei der Migration eines Bildes noch nicht diese Art von Problem, vorausgesetzt, die Erfahrung ist ziemlich begrenzt.

Entschuldigung, wenn die Informationen etwas knapp sind, aber ich kann die Protokolle nicht vom anderen Computer wieder kopieren. Wenn ich weitere Informationen geben kann, die hilfreich sind, fragen Sie einfach nach.

UPDATE: Beim Ausführen X --configurewird der folgende Fehler angezeigt

<EE> Backtrace 0: X (xorg_backtrace=0x55) <ram address> 1: <ram address> <ram address> 2. /lib64/libpthread.so.0 <ram address> Segmentation fault at address 0x0 Fatal Server error Caught signal 11 Segmentation fault. Server Aborting 
0

0 Antworten auf die Frage